Mittwoch, April 24, 2024

Nach Saisonabbruch: TTC Werne plant neue Saison

Anzeige

Werne. Die Tischtennissaison 2020/21 ist wegen der Corona-Pandemie abgebrochen worden. Darüber informierte der TTC Werne 98 seine Mitglieder.

Es ist eine normale Planung für die kommende Saison angesetzt. Einige Mannschaften werden in der letzten Konstellation nicht mehr durchgehend bestehen bleiben. Die Vereine sollen ihre Teams bis Mai an den Verband melden. Entsprechende Rückmeldungen werden durch die Mannschaftsführer berücksichtigt.

- Advertisement -

Ein neues Datum für die Jahreshauptversammlung gibt es beim TTC Werne weiterhin nicht. Sobald es die Corona-Beschränkungen zulassen, wird der Vorstand zeitnah einen neuen Termin bekannt gegeben.

Die TTC-Verantwortlichen hatten angekündigt, die Beiträge aufgrund der Pandemie zu halbieren. „Aufgrund der deutschen Bürokratie ist es den Vereinen, die ein gemeinnütziges Interesse vertreten, nicht erlaubt, dies durchzuführen“, heißt es in der Mitteilung des TTC Werne weiter. Ein Dokument zum Download sei aber auf der Homepage hinterlegt. Dies solle ausgefüllt an den Vorstand gesendet werden, um den Beitrag für jedes einzelnes Mitglied zu senken, die coronabedingt die Kosten nicht mehr tragen können. Ansonsten müsse der komplette Jahresbeitrag abgebucht werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...