Sonntag, März 3, 2024

TV-Herren bei TuRa 2 erfolgreich: Ein Sieg des unbedingten Willens

Anzeige

Werne. Ein Wechselbad der Gefühle erlebten Zuschauer und Trainer am Sonntagabend beim Gastspiel des TV Werne in der Friedrichsberg-Sporthalle in Bergkamen.

Die zweite Mannschaft des HC TuRa führte zur Pause mit 15:11. Zu fahrlässig waren die Gäste aus Werne in der ersten Halbzeit mit ihren Chancen umgegangen, in der Abwehr fehlte der Zugriff. Doch selbst die emotionsgeladene Kabinenansprache von TV-Trainer Axel Taudien schien nichts zu bewirken, denn nach der Pause erzielten die Bergkamener vier Tore in Folge.

- Advertisement -

Beim Stand von 19:11 sah es nach einem klaren Erfolg gegen den TV aus. „Es gab nicht viele, die da auf uns gesetzt hätten“, beschrieb Taudien die Gefühlslage.

Doch ab der 40. Minute änderte sich die Körpersprache im TV-Team. Nach einer Umstellung stand die Deckung sicherer, im Angriff gelangen die schnellen und erfolgreichen Abschlüsse, die im ersten Durchgang nicht funktionierten. Tor um Tor holten die Werner auf, Bergkamen musste dem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Zwei Minuten vor dem Spielende glich Jonas Thiemann zum 28:28 aus. Tizian Schneider, Jan Berger und Thorben Strunck machten den nicht mehr erwarteten Sieg perfekt.

Jubeln durften die TV-Herren nicht nur wie hier in der Linderthalle, sondern am Sonntag auch in Bergkamen. Foto: MSW/Archiv

„Die Mannschaft hat nicht aufgegeben und sich den Sieg so auch verdient“, lobte Taudien seine Spieler. „Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden und mit der Leistung der letzten 20 Minuten auch.“    

Am nächsten Spieltag, 28. November, kommt es zum Spitzenspiel zwischen den beiden einzigen verlustpunktfreien Teams der Bezirksliga HW. Dann ist der HC Heeren-Werve (6:0-Punkte) beim TV Werne (8:0-Punkte) zu Gast. Anwurf ist um 18 Uhr in der Lindert-Sporthalle.   

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Gersteinwerk Stockum erhält Zuschlag für Gasblöcke F, G und K1

Essen/Stockum. In der dritten Ausschreibung für die Kapazitätsreserve hat RWE Generation den Zuschlag für ihre Erdgas-Kombiblöcke F und G sowie für die Gasturbine K1...

Blumen Jasmin: Mit Vorfreude in Richtung 40. Jubiläum

Werne. Mit großen Schritten geht Blumen Jasmin auf das 40. Jubiläum zu, das im Jahr 2025 gefeiert werden soll. Nun steht aber erst einmal...

Über 45 Jahre im Dienst der Stadt: Frank Adamietz nimmt Abschied

Werne. Er ist kein Mann, der gern im Mittelpunkt steht. Und so bat Frank Adamietz Bürgermeister Lothar Christ darum, seine Abschiedsrede möglichst kurz zu...

Lesetipp der Woche: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes. Es gibt nichts Schöneres als...