Montag, Mai 27, 2024

WTC 75: 21 Mannschaften wollen an den Start gehen

Anzeige

Werne. Die Spieltermine für die Sommersaison 2021 wurden am 19. April für die mehr als 6.000 Teams im westfälischen Verbandsgebiet veröffentlicht. Nach wie vor beobachtet der Westfälische Tennis-Verband und im besonderen der Sportausschuss die Pandemie-Lage in Bezug auf die terminierten Wettspiele ab Ende Mai genau.

In seiner jüngsten Sitzung hat der Sportausschuss nun beschlossen, am 20. Mai bekanntzugeben, ob und wie der Mannschaftsspielbetrieb der Erwachsenen in diesem Sommer durchgeführt wird. Für die Hobbyrunden und den Spielbetrieb der Jugendlichen kann es einen abweichenden Termin der Bekanntgabe geben.

- Advertisement -

Der WTV hoffe nach wie vor einen normalen Spielbetrieb durchführen zu können. Wie genau die derzeit dynamische Lage aber in ein paar Tagen oder Wochen aussieht, sei nicht klar, heißt es. Am 20. Mai werde der WTV über seine Kanäle (Homepage, Social Media) und per Mail an die Vereine über die aktuelle Lage und das weitere Vorgehen für den Mannschaftsspielbetrieb informieren.

Beim Werner Tennis-Club 75 warten 21 Teams sehnsüchtig auf die Entscheidungen über die Durchführung der Mannschaftswettbewerbe dieses Sommers. Als ranghöchste Mannschaften starten die Damen 55 und die erste Mannschaft der Herren 40 in der Verbandsliga.

Die junge Damenmannschaft wird mit Jule Brauer an Position eins in der Bezirksliga und die Herrenmannschaft mit Mannschaftsführer Philipp Marek in der Bezirksklasse aufschlagen. Gut besetzt sind die die Altersklassen der 40-Jährigen. Zwei Damen- und weitere zwei Herrenmannschaften wurden jeweils großen Gruppen zugelost und sorgen an den Wochenenden für eine gut belegte Tennisanlage im Dahl. Sollte der jetzige Terminplan beibehalten werden, treffen am ersten Spieltag die Mannschaften der Herren 40 zwei und drei direkt aufeinander, da beide in der Kreisklasse Gruppe 93 antreten. Die Altersklasse der Herren 60 ist mit einer 4er Mannschaft in der der Kreisliga und mit einer Herren Doppel Mannschaft in der Bezirksklasse dabei.

Obwohl kein Wintertraining stattfinden konnte und auch jetzt nur eingeschränkt trainiert werden kann, ist weiterhin das Interesse des Tennisnachwuchses beim WTC 75 an den Mannschaftwettbewerben groß. Elf Mädchen- und Jungenmannschaften in den Altersklassen von 10 bis 18 Jahren hoffen auf eine gute Sommersaison. Im vergangenen Sommer konnten alle Begegnungen, trotz Corona Einschränkungen, erfolgreich ausgetragen werden. Die Winterhallenrunde 2020/2021 musste komplett abgesagt werden.  

In den Terminplan des WTC 75  aufgenommen wurden zwei Turniere für alle Altersklassen.  Der „1. Lippe Pokal“ findet vom 9. bis zum 15. August statt. Zum dritten Mal wird das Erfolgsturnier „Werne Open“ vom 23. bis zum 29. August 2021 ausgetragen. Der zweite Vorsitzende Christian Walter und Sportwart Ralph Flemming werden als gewährte Turnierleitung für eine erfolgreiche Fortsetzung der Erfolgsturniere Sorge tragen.        

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TC Blau-Weiß Werne trauert um Iris Schindelbauer

Werne. Im Anschluss an ein erfolgreich durchgeführtes Pfingstturnier ereilte den Tennis Club Blau-Weiß Werne eine traurige Nachricht. Iris Schindelbauer, die das Turnier lange Zeit...

Der Meister bleibt ungeschlagen

Werne. Auch im letzten Meisterschaftsspiel bei der SG Telgte gab sich der Werner SC keine Blöße. Mit 6:3 (3:1) holte sich die Mannschaft von...

SV Stockum verabschiedet sich mit Sieg – Eintracht II steigt wieder ab

Stockum/Werne. In der Kreisliga B1 (UN/HAM) sind die letzten Entscheidungen gefallen. Die zweite Mannschaft von Eintracht Werne schaffte nicht den Klassenerhalt, der SV Stockum...

0:5 in Hamm: Luft bei Eintracht raus – Altherren siegen gegen Korbjäger

Werne. Mit einer deutlichen Auswärtsniederlage beim Hammer Sport-Club 2000 hat sich Eintracht Werne aus der Saison 2023/24 verabschiedet. Schon vorher war den Evenkämpern Rang...