Donnerstag, April 25, 2024

6:4 – Eintracht Werne startet mit Torfestival in die Saison

Anzeige

Werne. Der Auftakt ist gelungen. In der Kreisliga A1 feierte Eintracht Werne am ersten Spieltag den ersten Tag. Beim 6:4-Torfestival gegen den SV Frömern kamen die Zuschauer/innen im Dahl gleich auf ihre Kosten.

Zu Beginn waren die Evenkämper noch nicht richtig in der Defensive sortiert. Die Gäste aus Fröndenberger brachten Torwart Rafalski in Bedrängnis und gingen früh in Führung (5.). Die Gastgeber zeigten sich nicht geschockt. Serkan Baslarli tankte sich im Strafraum durch und schoss im zweite Versuch zum Ausgleich ein (9.).

- Advertisement -

Es ging weiter hin und her – trotz der hohen sommerlichen Temperaturen. Bis zur Pause traf Frömern doppelt, Serkan Adas verkürzte auf 2:3 – nur Sekunden nach dem dritten Gäste-Treffer.

„Wir haben uns in der Kabine vorgenommen, defensiv ein anderes Gesicht zu zeigen, denn in der Rückwärtsbewegung waren wir sehr schwach“, sagte Spielertrainer Aykut Kocabas.

Serkan Adas war es, der mit einem Blitzstart nach Wiederanpfiff auf 3:3 stellte. Niklas Gottbehüt besorgte nach knapp einer Stunde die erste Eintracht-Führung.

Alper Lafci (rechts) avanchierte mit seinen beiden Toren in der Schlussphase zum Matchwinner für die Eintracht. Foto: Wagner

Die Schlussphase hatte es dann wieder in sich: Erst gelang Frömerns Peixoto der Ausgleich (81.). Doch Alper Lafci ließ die Evenkämper mit einem Doppelschlag über die ersten drei Punkte jubeln (86./89.).

„Das war ein hart erkämpfter Sieg. Ich freue mich, weiß aber, dass wir noch viel zu tun haben“, so Aykut Kocabas abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Volleyball: U12 des Werner SC erreicht Westdeutsche Meisterschaft

Werne. Nachdem die U12 des Werner SC als Vize-Bezirksmeister die direkte Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften denkbar knapp verpasst hatte, haben die Jungs nun...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...