Freitag, April 19, 2024

B1 des Werner SC: Mit Torfestival in die nächste Pokalrunde

Anzeige

Werne. Mit einem Torfestival zieht die B1-Jugend des Werner SC in die nächste Runde des Kreispokals. 8:2 (2:1) hieß es beim Schlusspfiff gegen TuS Altenberge.

Vor heimischer Kulisse im Lindert starteten die Gastgeber konzentriert und dominierten das Spiel. Die Gäste versuchten, vor allem mit langen Bällen tief aus der eigenen Hälfte heraus die WSC-Abwehr zu überwinden. Nach einem Abstimmungsfehler in der Werner Abwehr gelang Altenberge völlig überraschend der Führungstreffer. Danach ging die Überlegenheit der Gastgeber erst einmal. Direkt nach dem Anstoß setzte Altenberge einen platzierten Schuss von der Strafraumgrenze knapp neben das Tor von Wernes Schlussmann Luca Weidemann. Für den Ausgleich sorgte Philipp Schroer, der zwei Verteidiger ausspielte und mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze ins Netz traf.

- Advertisement -

Die Gastgeber wurden nun von Spielminute zu Spielminute kombinationssicherer, trugen ihre Angriffe variantenreich vor und kamen zu zahlreichen Torchancen. Bis zur Pause konnte Altenberge das Spiel zwar noch offen halten und ließ nur einen Gegentreffer zu. Ein Doppelschlag von Marco Drüken in der 54. Und 55. Minute entschied die Partie. Abgesehen von dem zweiten Gegentreffer und zwei weiteren guten Torchancen der Gäste war Werne in allen Mannschaftsteilen stärker und nutzte die schwindenden Kräfte der Altenberger Spieler für zahlreiche Angriffe und schöne Tore.

Für den WSC spielten: Beene Cramer, Julian Büscher, Bruno Drüken, Marco Drüken, Mathis Geue, Hanno Jährling, Finn Jäger, Tom Hagemeier, Tim Hoppe, Fabian Kuhn, Mika Neuhaus, Philipp Schroer, Johannes Schwenniger, Milan Strzeczkowski, Max Timmel, Luca Weidemann

Tore: 0:1 (18.), 1:1 Philipp Schroer (21.), 2:1 Beene Cramer (29.), 3:1 Marco Drüken (54.), 4:1 Marco Drüken (55.), 4:2 (58.), 5:2 Tim Hoppe (68.), 6:2 Johannes Schwenniger (69.), 7:2 Mika Neuhaus (78.), 8:2 Mika Neuhaus (79.).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...