Donnerstag, Juni 20, 2024

D1-Junioren des WSC: Überlegen, aber viele Chancen vergeben

Anzeige

Werne. „Nur“ ein Unentschieden schaffte die D1-Jugend des Werner SC im Spiel gegen das Team vom SV Drensteinfurt. 2:2 (1:1) hieß es nach 60 Minuten im Lindert.

Trainer Thomas Sitarek war mit dem Spiel seines Teams eigentlich zufrieden: „Die Jungs zeigten einige tolle Spielzüge. Das war eine erhebliche Leistungssteigerung im Vergleich zur 2:4-Niederlage in Bösensell vor einer Woche.“ Sitarek ärgerte sich aber über die vielen vergebenen Chancen.

- Advertisement -

Bereits in den ersten fünf Spielminuten hatten Constantin Steybe, Oliver Stele und Aaron Mathew schon drei gute Möglichkeiten zur Führung ausgelassen. Besser machten es die Gäste, die ihren ersten guten Angriff mit einem Tor abschlossen. Der Ausgleich durch Aaron Mathews zwei Minuten später gab dem WSC-Nachwuchs Auftrieb. Er zeigte zwar gelungene Spielzüge, ein weiteres Tor gelang ihm aber nicht.

In der zweiten Halbzeit blieben die Platzherren tonangebend und wurden durch den Treffer von Justus Wiewel in der 46. Minute belohnt. Danach hielt der starke Gäste-Torwart sein Team mit einigen Paraden im Spiel. Nach einem Durcheinander im eigenen Strafraum fiel wie aus dem Nichts der Ausgleich (54.). In den letzten Minuten passierte nicht mehr viel.

Eine ordentliche Leistung zeigte Jungschiedsrichter Ben Hetz, der sein erstes Spiel leitete.

WSC: Pascal Sitarek – Clemens Wiewel (Kapitän), Lennart Schwert, Finn Barzanowski, Leon Förster, Kerim Yildiz, Niklas Holtrup, Elias Modrzik, Justus Wiewel, Lennard Durkalic, Aaron Mathew, Oliver Stele und Constantin Steybe

Tore: 0:1 (5.), 1:1 (7.) Mathew, 2:1 (46.) Wiewel, 2:2 (54.)

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Hockeyherren feiern Auswärtssieg beim Tabellenletzten

Werne. Am vergangenen Sonntag traten die Hockeyherren des TV Werne beim Schlusslicht RHTC Rheine 2 an. Mit knapp besetzter Mannschaft feierten die Gäste nach...

Gymnasium St. Christophorus bekommt einen neuen Lernort

Werne. Das Gymnasium St. Christophorus bietet ein üppiges Angebot an Veranstaltungen und Aktivitäten, um den Schülerinnen und Schülern eine ganzheitliche Ausbildung zu ermöglichen. In...

Werner SC bietet Outdoor-Sport in den Sommerferien an

Werne. Mit anderen Sport treiben und dabei noch frische Luft tanken: In den kommenden Sommerferien bieten die Übungsleiterinnen und Übungsleiter der Freizeit- und Breitensportabteilung...

TTC-Quartett startet bei Tischtennis-Senioren-WM in Rom

Werne. Vom 6. bis zum 14. Juli 2024 finden in der „ewigen Stadt“ Rom die 22. Tischtennis-Senioren-Weltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung: ITTF World Masters Table Tennis...