Donnerstag, April 25, 2024

DLRG Werne paddelt mit SV Stockum – Vorsitzender kündigt Rückzug an

Anzeige

Stockum/Werne. Die DLRG-Ortsgruppe war zu Gast bei den Stockumer Kanuten. Gemeinsam unternahmen sie einen Ausflug auf der Lippe.

Gepaddelt wurden zehn Flusskilometer in Kanadiern. Beide Vereine freuen sich über den gemeinsamen Austausch. Die DLRG unterstützte die Jugendwarte der Kanujugend bei der Erlangung des DLRG-Rettungsschwimmer-Scheines in Silber und erlebte im Gegenzug bei bestem Sommerwetter die naturnahe Lippe aus einer neuen Perspektive.

- Advertisement -

Mitgliederversammlung der DLRG: Nachwuchs belebt

Bei der Mitgliederversammlung der DLRG-Ortsgruppe Werne teilte Vorsitzender Jan May mit, das im vergangenen Jahr insgesamt zehn Wochen Wachdienst an der Küste geleistet wurden. Dabei kamen 630 Stunden zusammen.

Die Jugendarbeit lebe derzeit neu auf, hieß es weiter im Vorstandsbericht. Neben einem Halloweenfest fanden auch eine Osterfeier und eine Fahrt in den Maximilianpark nach Hamm statt.

Der Rettungsschwimmer wurde einmal in Bronze und sechsmal in Silber abgenommen. Zudem wurde das Schwimmabzeichen sechsmal in Bronze, neunmal in Silber und achtmal in Gold vergeben.

Die Ortsgruppe Werne hat 188 Mitglieder. Dass davon der Großteil unter 18 Jahren ist, spricht für großes Interesse seitens der Jugend. Diese soll auch weiterhin gefördert und gut ausgebildet werden. Damit die DLRG auf dem Wasser auch weiterhin mobil bleibt, wurde ein neues Boot gekauft.

Am Ende der Versammlung gab Jan May seinen Rücktritt für das nächste Jahr als Vorsitzender bekannt. Er bleibt der DLRG Werne als Mitglied erhalten. Ein Nachfolger wird gesucht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Start fällt ins Wasser – Familienurkunden überreicht

Werne. Ein Hagelschauer vermieste am Mittwoch (24.04.2024) allen Sportbegeisterten den Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison im Sportzentrum Dahl. Fröhliche Gesichter gab es dennoch, schließlich...

Volleyball: U12 des Werner SC erreicht Westdeutsche Meisterschaft

Werne. Nachdem die U12 des Werner SC als Vize-Bezirksmeister die direkte Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften denkbar knapp verpasst hatte, haben die Jungs nun...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Frohsinn-Sportschützen steigen in die 1. Kreisklasse auf

Werne. Einen weiteren Pokal für die Vitrine haben die Luftgewehrschützen von Frohsinn 07 bei den Rundenwettkämpfen im Schützenkreis Unna-Kamen der Saison 2023/24 errungen. Mit den...