Montag, Juni 24, 2024

Dritter Sieg in Serie: SV Stockum rückt in die Spitzengruppe auf

Anzeige

Stockum. Mit dem dritten „Dreier“ hintereinander hat sich der SV Stockum wieder in die Spitzengruppe der Kreisliga B1 vorgearbeitet. Bis der Heimsieg feststand, hatten die Platzherren aber ein hartes Stück Arbeit zu verrichten.

SV Stockum – TVG Flierich-Lenningsen 5:2 (1:1)

- Advertisement -

Trotz der frühen Führung durch Seyfullah Önelge (14.) tat sich der SV Stockum schwer. Die Gäste kamen nur wenig später zum Ausgleich. Viel lief danach nicht bei den Gastgebern zusammen. „Wir haben uns wieder dem Niveau des Gegners angepasst, viel zu viele Bälle weit nach vorne geschlagen. Das war nicht gut“, meinte Trainer Leonardo Amoresano.

Es dauert bis zu 58. Minute, bis der SVS wieder jubeln durfte. Eine Flanke von Yildirim köpfte Cagri Celik sehenswert zum 2:1 ein. Und Stockum legte nach. Seyfullah Önelge hatte im Anschluss an ein Solo über 60 Meter den Blick für Dominik Herrmann, der mit seinem zweiten Treffer scheinbar alles klar machte.

Dominik Herrmann (links) traf zweimal für den SV Stockum, Seyfullah Önelge einmal gegen Flierich-Lenningsen. Foto: Wagner

Doch Flierich steckte nicht auf, verkürzte auf 3:2, als Stockums Defensive den Ball nicht wegschlagen konnte. Die Nerven beruhigte im Gegenzug dann Sylla mit dem 4:2 (77.). Dass es nicht wieder spannend wurde, verhinderte SVS-Keeper Andi Betke, der einen Foulelfmeter der Gäste parierte. Den Schlusspunkt setzte Herrmann mit seinem dritten Tor zum 5:2-Endstand (83.).

Der SV Stockum verbesserte sich auf Rang vier in der Tabelle. Am kommenden Wochenende steht ein weiteres Heimspiel auf dem Plan, wenn Yunus Emre an der Boymerstraße zu Gast ist.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

­Kapelle St. Johannes geweiht: Ein besonderer Tag für die Gemeinde

Werne. Im September vergangenen Jahres flossen noch Tränen der Trauer, als die Gemeinde mit Weihbischof Dr. Stefan Zekorn in der Kirche St. Johannes den...

Deutsch-Pop mit Leo Garske und Schmölzl-Lesung in Buchhandlung

Werne. Mit gefühlvollem Deutsch-Pop kommt Leo Garske zusammen mit seinem Gitarristen Sebi am Mittwoch, 26. Juni 2024, um 19.30 Uhr zu Bücher Beckmann. Der...

„Wegen Umbau geöffnet“: Ev. Kirche bündelt Kräfte – auch in Werne

Hamm/Werne. Der Umbau der evangelischen Kirche in der Region geht in die nächste Phase. Die Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Hamm, zu der auch die...