Mittwoch, Mai 22, 2024

Erfolgsserie für die Herren der Altersklassen beim WTC 75

Anzeige

Werne. Einen erfolgreichen Spieltag hatten die Herren der Altersklassen  des WTC 75. Lediglich die Mannschaft der Herren 60 im Doppel hat noch Spieltermine vor und in den Ferien. Weiter geht es am 13. August 2022 mit den Mannschaftswettbewerben dieser Altersklassen. 

Herren 60 Bezirksklasse: WTC 75 – TC GW Burgsteinfurt 6:0  

- Advertisement -

Ungeschlagen ist immer noch die Mannschaft der Herren 60 . Nach einem weiteren 6:0 Sieg gegen den TC GB Burgsteinfurt liegt das Team um Hans-Peter Fahnert weiter vorne und könnte den Aufstieg schaffen. Entscheidend  wird die Begegnung gegen den Gruppenzweiten SC Westfalia Kinderhaus sein.

WTC: Ludger Hüttemann 6:1, 6:3; Manfred Günther 6:0, 6:0, Jörg Schmidt 6:4, 6:2, Hans-Peter Fahnert 6:0, 6:0, Doppel : Hüttemann/Günther 6:3, 6:3; Gehring/Haverkamp 7:5, 7:5

Herren 40 Münsterlandliga: WTC 75 – DJK SF Dülmen 6:3

Die erste Mannschaft der Herren 40 gewann 6:3 gegen den DJK SF Dülmen. Nach einer komfortablen 5:1-Führung nach den Einzeln wurden zwei Doppel im Match-Tiebreak abgegeben.

WTC: Jens Kemke 6:3, 6:0; Ralph Flemming 3:6, 7:6, 8:10; Christian Schabram 7:5, 6:1; Christian Walter 6:4, 6:2; Thorsten Brümmer 6:3, 6:2; Frank Guretzky 6:2, 2:6, 10:8  Doppel: Kemke/Schabram 6:1, 6:2; Brümmer/von Bohlen 6:0, 4:6, 6:10; Walter/Guretzky 6:4, 3:6, 5:10

Herren 40 Kreisliga: WTC 75 – TC St. Mauritz 4:2

Nach vier Spielen ebenfalls noch ungeschlagen ist die zweite Mannschaft der Herren 40. Gegen den TC St. Mauritz gewannen die WTC 75 Herren mit 4:2.

WTC: Christian Schmidt 6:1, 6:4; Sven Walgenbach 0:6. 1:6; Stefan Kauke 6:1, 6:2; Christian Schmölzing 6:4, 7:5 Doppel: Schmidt/Walgenbach 6:2, 6:4, Kauke/Heye 4:6, 4:6

Damen 55 Verbandsliga: WTC 75 – TG Emsdetten 1:5

Mit einer 1:5-Niederlage beenden die Damen 55 in der Verbandsliga die Mannschaftsmeisterschaften. Auf dem fünften Tabellenplatz ist der Klassenerhalt gesichert.

WTC: Anke Bögge 0:6, 1:6; Gerda Wohl 4:6, 0:6; Sabine Suttrop 1:6, 0:6; Anita Hoyer 2:6, 0:6 Doppel: Wohl/Suttrop 6:4, 6:2; Hansmann/Hoyer 2:6, 5:7

Damen Kreisliga: WTC 75 – TC  Drensteinfurt 2:4  

Noch nicht rund läuft es bei den Damen 40. Am vierten Spieltag unterlag die Mannschaft dem TC Drensteinfurt mit 2:4. Unglücklich wurden die Einzel an den Positionen eins und zwei erst im Match Tiebreak abgegeben. Nach den Sommerferien stehen noch zwei Begegnungen auf dem Turnierplan.

WTC: Julia Nattler 6:3, 4:6, 8:10; Dorothee Schwarze 1:6, 6:3, 10:12; Miriam Lücke 6:3, 6:1; Maria Ulrichs 6:1, 6:1 Doppel: Lücke/Ulrichs 1:6, 2:6; Kortmann/Schmitz-Klüner 0:6, 2:6 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV Werne bietet wieder Wasserball für Mädchen und Jungen an

Werne. Ab sofort bieten die Wasserfreunde des TV Werne interessierten Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren an, Wasserball als Mannschaftssportart...

Mini-Sportabzeichen in Werne: Saison hat Fahrt aufgenommen

Werne/Stockum. Die Werner Kindergärten sind mit dem Wettbewerb des Minisportabzeichens gestartet. In diesem Rahmen messen sich die Jüngsten im Laufen, Werfen, Springen und Balancieren. Im...

WSC verabschiedet sich mit Tor-Gala vom heimischen Publikum

Werne. Im letzten Heimspiel der Saison brannte der Werner SC ein Tor-Feuerwerk ab. Mit 6:1 (4:0) gewann der seit einer Woche als Bezirksliga-Meister und...

SV Stockum feiert klaren Auswärtssieg in Lohauserholz

Stockum. Der SV Stockum hat sein Auswärtsspiel bei der TuS Lohauserholz-Daberg II deutlich gewonnen. Voraussetzung für den Erfolg war eine Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel. Kreisliga...