Mittwoch, April 24, 2024

Hockey Uniteds U10 hält im Derby gegen den TV überraschend gut mit

Anzeige

Werne. Die Hallenhockey-Saison 2022/23 startete in der Altersklasse U10 mit dem Derby Hockey United gegen TV Werne in der Linderthalle, das der Turnverein am Ende mit 3:1 für sich entschied.

United fehlten krankheitsbedingt drei „alte Hasen“, vier Spieler bestritten in dem vor wenigen Monaten neuformierten Team ihr allerersten Spiel. Erwartungsgemäß bestimmte der TVW das Geschehen, einen Penalty parierte United-Torwart Niko Wagner. Dann aber fiel doch die Führung für den Favoriten. Sehr zur Freude der Anhänger des Stützpunktvereins Integration gelang Timo Wagner der umjubelte Ausgleich. Das war gleichzeitig der Halbzeitstand.

- Advertisement -

Im zweiten Durchgang schloss der TVW einen gelungenen Angriff zum 2:1 ab, legte wenig später den entscheidenden dritten Treffer nach. United gab sich nicht auf, vergab aber eine gute Möglichkeit zum Anschluss. So blieb es beim verdienten 3:1 für den Turnverein.

Uniteds Leonel Doberstein (links) kommt hier vor der TV-Spielerin an den Ball. Teamkollegin Ena Potthoff (rechts) beobachtet die Szene. Foto: Volkmer

„Wir sind sehr stolz auf unsere Mannschaft, die richtig gut mit gehalten und Herz gezeigt hat“, freuten sich die United-Trainerinnen Aylin Rutayijana und Julia Fleige, die ein Sonderlob an die ukrainischen Zwillinge Pavlo und Mikolay verteilten.

Während Hockey United die nächsten Spiele gegen den Soester HC (0:6) und den außer Konkurrenz angetretenen TuS Iserlohn (1:6 / Tor: Timo Wagner) deutlich verlor, stand für den TV Werne ein Unentschieden gegen Soest (1:1) sowie eine unglückliche Niederlage (2:3) gegen Iserlohn auf dem Ergebniszettel.

Die U10 des TV Werne landete beim von Hockey United ausgerichteten Turnier auf Rang zwei hinter dem Soester HC. Foto: Volkmer

Weiter geht es in dieser Altersklasse mit der Rückrunde am 17. Dezember 2022 in Iserlohn. Die U8-Mannschaften der beiden Hockeyvereine starten am nächsten Wochenende in die Hallensaison.

TVW: Maya Sophie Biermann – Pauline Bömken, Julius Brandt, August Glitz-Ehringhausen, Nele Haag, Johann Haselhoff, Charlotte Kemper, Greta Marie Kersting, Leon Kreitinger, Marleen Löcke, Theo Menningmann, Jakob Rengelink

United: Niko Wagner – Phil Tomlin, Leonel Doberstein, Mykola Mintsov, Pavlo Mintsov, Ena Potthoff, Niklas Jahncke, Timo Wagner, Damian Haase

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...