Freitag, Juni 14, 2024

Kanu-Abteilung des SV Stockum eröffnet Saison auf der Lippe

Anzeige

Stockum/Werne. Seit dem 1. April ist das Befahren der Lippe im Kreis Unna wieder möglich. Einen Tag später läutete die Kanuabteilung des SV Stockum trotz kalten Wetters die neue Saison ein.

Insgesamt 16 Kanutinnen und Kanuten, darunter sieben Jugendliche, paddelten vom Bootshaus bis zur Autobahnbrücke oder dem Wehr in Werne, legten somit Strecken von sechs bzw. zwölf Kilometern zurück.

- Advertisement -

Kurz vor der Schlagt in Werne entdeckten die Teilnehmenden der ersten Paddeltour viele Spuren des Bibers am linken Ufer, da sich das Tier in dem geschützten Bereich voll entfalten kann.

Zum Abschluss gab es Grillwürstchen für die hungrigen Sportler. Nach den Osterferien geht es beim Training wieder mit den Booten auf die Lippe.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westfälische Titelkämpfe: TV-Leichtathleten auf vorderen Plätzen

Werne. Seit Ende letzter Woche sind die Europameisterschaften in Rom in vollem Gange, doch auch in Westfalen wurde am Wochenende Einiges in Sachen Leichtathletik...

Volleyball-Kreismeisterschaften der Grundschulen: Werne stark wie nie

Werne. Großer Erfolg für die Werner Grundschulen bei den Volleyball-Kreismeisterschaften in Lünen: Die vier Teams sicherten sich die Plätze eins bis drei sowie den...

Prince aus Ghana hinterlässt Spuren bei Hockey United Werne

Werne. Dass Hockey United seinen Namen zurecht trägt, hat der Verein in den vergangenen 90 Tagen unter Beweis gestellt. So lange war Prince Lartey...

Neuer Trainer und acht neue Spieler für den Werner SC

Werne. Nach dem Aufstieg in die Landesliga laufen beim Werner SC die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit auf Hochtouren. Schon frühzeitig stand Sven Pahnreck...