Freitag, Juni 14, 2024

LippeBaskets Werne schaffen emotionales Level gegen Barop

Anzeige

Werne. Drittes Spiel, dritter Sieg: Die LippeBaskets setzten sich nach Hinspiel und Pokal-Viertelfinale abermals gegen die abstiegsgefährdete TVE Dortmund-Barop durch.

2. Regionalliga 2: TVE Do-Barop – LippeBaskets 65:72 (19:18, 19:24, 15:15, 12:15)

- Advertisement -

„Barop kämpft noch gegen den Abstieg. Da hatte ich vor der Partie leichte Bedenken, ob wir das deren emotionales Level schaffen“, meinte LBW-Coach Christoph Henke. Diese Sorgen zerstreute sein Team, das befreit aufspielte und den Kampf eindrucksvoll annahm.

Das erste Viertel entschieden die Gastgeber noch knapp für sich, während die LippeBaskets Durchgang zwei mit 24:19 gewann. Den Grundstein zum Erfolg legten die Gäste dann bis zur 27. Minute mit einem 10:0-Lauf. Die Vorentscheidung.

Offensiv trug Topscorer Yvan Noubissi die LippeBaskets gegen seinen Ex-Verein, die Defensive von Werne stand zudem hervorragend. Ein weiterer Pluspunkt: Neun Drei-Punkte-Würfe der Gäste landeten im Korb, dagegen nur vier der Dortmunder.

„Wir wollen die beste Defensive der Liga stellen. Dieses Ziel haben wir uns gesetzt“, so Henke, dessen Team vom vierten Tabellenplatz nicht mehr verdrängt werden kann. Außerdem gewannen die LippeBaskets in der Vizemeister-Spielzeit 2019 insgesamt 15 Partien. Diese Marke haben sie jetzt bereits zwei Spieltage vor dem Saisonende geknackt. „Das wollen wir jetzt natürlich toppen“, betonte der Werner Trainer.

Am kommenden Samstag (20 Uhr Ballspielhalle) steigt das letzte Heimspiel gegen Paderborne, ehe es dann zum Abschluss nach Salzkotten geht.

LBW: Wiedey 10/1, Simeunovic, Mersch 8/1, Meinert, König 3/1, Noubissi 21/3, Möller 4, Bredt 2, Keuthen 7/1, Bromisch 17/2

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Surfpark in Werne: Offenlage der Pläne lässt weiter auf sich warten

Werne. Um das Großprojekt SCNCWAVE/SURFWRLD ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden, nachdem der städtische Baudezernent Ralf Bülte Mitte März noch die Offenlage...

Kostensprung für Kanalbau-Maßnahme Horster Straße

Werne. Über die neue – deutlich gestiegene - Kostenschätzung für den dritten und letzten Abschnitt der Kanalbau-Maßnahme an der Horster Straße werden die Mitglieder...

Leo Club Werne veranstaltet erneut „Ein Teil mehr“-Aktion

Werne. Der Leo Club Werne veranstaltet erneut eine "Ein Teil mehr“-Aktion zugunsten der Werner Tafel. Am Samstag, 15. Juni, zwischen 9 und 13 Uhr...

Hof Bleckmann beendet vorzeitig die Spargelsaison 2024

Werne. Seit Ende April lief die Spargelernte auf dem Hof Bleckmann im Werner Norden auf Hochtouren. Nun muss der Spargelhof Bleckmann die Spargelsaison 2024...