Samstag, April 20, 2024

Nach Rückstand zur Pause: Eintracht Werne feiert zehnten Sieg

Anzeige

Werne. Eintracht Werne bleibt in der Fußball-Kreisliga A1 auf Erfolgskurs. In Bönen gelang den Evenkämpern der zehnte Saisonsieg, aber auch der knappeste im bisherigen Verlauf der Spielzeit 2022/23.

SpVg Bönen – Eintracht Werne 2:3 (1:0)

- Advertisement -

Sechs Spiele waren die Gastgeber ungeschlagen. Mit diesem Selbstbewusstsein traten sie gegen den Tabellenführer aus Werne auch auf. Sercan Ersan traf zum 1:0 (17.). Diese Führung hatte bis zur Halbzeitpause Bestand, weil die Eintracht noch nicht den richtigen Zug zum Tor der Bönener entwickeln konnte. Die besten Chancen ließen Abdullah Sahin und Erkan Adas aus.

„Wir haben uns in Halbzeit eins schwer getan, uns viele leichte Abspielfehler im Mittelfeld geleistet. In der Kabine haben wir uns dann eingeschworen, ein ganz anderes Gesicht zu zeigen. Das ist uns gelungen“, so Coach Aykut Kocabas.

Die Pausenansprache des Trainers fand dann auch Gehör bei seinen Spielern. Es waren keine 60 Sekunden gespielt, da netzte Torjäger Abdullah Sahin zum 1:1 (46.) ein. Nur fünf Minuten später markierte Serkan Adas die Eintracht-Führung. Per Strafstoß – Sahin wurde gefoult – legte Kapitän Enes Akyüz zum 3:1 nach (61.). Pech hatte Akyüz mit einem Freistoß-Kracher an die Latte.

Sercan Ersans Treffer zum 2:3 (89.) war nur noch Ergebniskosmetik. Spannend wurde es in der Nachspielzeit nicht mehr.

„So ein knapper Erfolg ist für das Team, für die Moral wichtiger als der nächste Kantersieg. Ich bin zufrieden“, freute sich Kocabas.

Am kommenden Sonntag (23. Oktober, Anstoß 15 Uhr) erwartet der Tabellenfünfte Westfalia Rhynern II den Spitzenreiter aus Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...