Donnerstag, April 18, 2024

Sieg des Willens: SV Stockum dreht 0:2-Rückstand gegen VfL Mark II

Anzeige

Stockum. Es läuft die 85. Minute in Stockum, als sich Michael Mroz im Mittelfeld ein Herz fasst und zu einem Solo ansetzt. Vor dem gegnerischen Torwart legt er den Ball klug quer, so dass Seyfullah Önelge nur noch einschieben muss – 3:2 für den SVS.

SV Stockum – VfL Mark II 3:2 (0:2)

- Advertisement -

„Wir hatten das Spiel nicht so erwartet. Der VfL war eigentlich bisher der schwächste Gegner, aber wir haben in der ersten Halbzeit so ziemlich alles falsch gemacht“, meinte SVS-Trainer Leonardo Amoresano nach dem Schlusspfiff.

Durch einen Sonntagsschuss aus 35 Metern und einem Treffer, resultierend aus einem individuellen Fehler, lagen die Platzherren zur Pause mit 0:2 zurück. „Erst nach dem Seitenwechsel haben wir Ball und Gegner laufen lassen. Davor waren wir zu verspielt“, haderte der Coach.

Per Strafstoß markierte Abderrahim Ouazzan das Anschlusstor (48.). Nur drei Minuten später traf Seyfullah Önelge zum Ausgleich.

Michael Mroz (rechts) und Seyfullah Önelge ballen die Fäuste nach dem entscheidenden 3:2 gegen den VfL Mark II. Foto: Wagner

Danach entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Der entscheidende Treffer für Stockum wollte zunächst aber nicht fallen. Der VfL-Keeper klärte mehrfach per Fußabwehr. So mühten sich die Gastgeber lange vergeblich, ehe Mroz seinen Alleingang startete und uneigennützig Önelge bediente, der mit seinem zweiten Treffer die Amoresano-Elf zum Sieg schoss.

Mit zehn Punkten aus vier Spielen liegt der SV Stockum ungeschlagen auf dem dritten Tabellenplatz. Am nächsten Wochenende kommt es zum Spitzenspiel beim verlustpunktfreien Spitzenreiter BV 09 Hamm II.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....