Freitag, April 19, 2024

Sieg geht im Ortsderby an die Herren des Werner TC 75

Anzeige

Werne. Am zweiten Spieltag trafen in der Bezirksklasse die Herren 60-Mannschaften des Werner TC 75 und des TC BW Werne aufeinander. In angenehmer und sportlich anspruchsvoller Atmosphäre entschieden der WTC 75 die Begegnung für sich.

Herren 60 Bezirksklasse: WTC 75 – TC BW Werne 4:2

- Advertisement -

Bereits in den Einzeln wurde hart um jeden Punkt gekämpft. Drei Einzel konnten erst im Match-Tiebreak entschieden werden. Zweimal für den WTC 75 und einmal für den TC BW Werne. Nach dem 2:2 in den Einzeln waren die Doppel ausschlaggebend. Heinz Poprawski und Hans-Peter Fahnert gewannen schnell den dritten Punkt. Danach wurde es noch einmal richtig dramatisch. Das erste Doppel mit Ludger Hüttemann und Artur Reichert gegen Peter Fleißig und Werner Unger entwickelte sich zu einem Spiel auf Augenhöhe und hohem sportlichen Niveau. Das Doppel des WTC 75 konnte es mit 4:6, 7:5 und 10:5 für sich entscheiden und den Gesamtsieg mit 4:2 feiern.   

Ludger Hüttemann – Peter Fleißig 6:2, 3:6, 7:10; Artur Reichert – Werner Unger 6:2, 0:6, 10:2; Manfred Günther – Götz Berger 6:1, 4:6, 10:3; Jörg Schmidt – Michael Schriever 1:6, 0:6; Doppel: Hüttemann/Reichert  – Fleißig/Unger 4:6, 7:5, 10:5; Fahnert/Poprawski – Lörsch/Nienhaus 6:0, 6:1 

Herren 40 Münsterlandliga: WTC 75 – SG GW Telgte 4:5

Den bislang schlechtesten Spieltag hatten die drei Herren 40 Mannschaften des WTC 75. Die erste Mannschaft unterlag dem TC GW Telgte mit 4:5, die zweite Mannschaft holte ein weiteres Remis gegen den SC Füchtdorf und die dritte Mannschaft verlor gegen SG Sendenhorst mit 0:6. Von insgesamt sieben entscheidenden Match Tiebreaks konnten die WTC 75 Herren 40 nur zwei gewinnen und vergaben damit die Siegchancen. 

Markus von Bohlen 6:3, 3:6, 6:10; Jens Kemke 6:3, 6:2; Ralph Flemming 6:2, 6:3; Christian Walter 3:6, 1:6; Christian Schaeffer 6:2, 6:3; Frank Guretzky 0:6, 0:6; Doppel: von Bohlen/Kemke 6:7, 6:3, 10:8; Flemming/Schaeffer 6:4, 5:7, 8:10; Walter/Guretzky 6:4, 4:6, 9:11

Herren 40 Kreisliga: WTC 75 – SC  Füchtdorf 3:3

Christian Schmidt 6:0, 6:2; Sven Walgenbach 2:6, 3:6; Thomas Münzer 5:7, 3:6; Stefan Heye 6:7, 3:6; Doppel: Schmidt/Walgenbach 6:2, 6:1; Heye/Schmölzing 6:4, 0:6, 14:12

Herren 40 Kreisliga: WTC 75 –SG Sendenhorst 0:6

Thorsten Luig 7;5, 1:6, 4:10; Thorsten Melcher 6:4, 3:6, 2:10; Stefan Havers 3:6, 3:6; Thomas Hoselmann 2:6, 1:6; Luig/Havers 2:6, 3:6; Melcher/Hoselmann 2;6,3:6

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...