Dienstag, April 16, 2024

Starke zweite Halbzeit sichert TV-Herren den Sieg gegen Unna

Anzeige

Werne. Mit einem klaren Erfolg gegen die SGH Unna-Massen II beendeten die Handballer des TV Werne das Jahr 2022. Im Verlauf der Begegnung steigerten sich die Gastgeber und siegten dank einer starken zweiten Halbzeit verdient.

Herren-Bezirksliga: TV Werne – SGH Unna-Massen II 28:20 (12:12)

- Advertisement -

Rund 170 Zuschauer verfolgten die Partie in der Lindert-Sporthalle. Werne hatte den besseren Start und führte nach fünf Minuten durch zwei Tore von Jan Berger und einem Treffer von Alexander Gröblinghoff mit 3:0. Doch nach weiteren fünf Spielminuten war der Vorsprung dahin. Der TV leistete sich Fehler in der Deckung und vergab unkonzentriert eigene Chancen. Mehrfach wechselte die Führung, mit einem 12:12 ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel lief es besser für die Hausherren. Die Abwehr stand besser, schnell schalteten die Werner um von Defensive auf Angriff und hebelten so die gegnerische Abwehr aus. Nils Harhoff im Tor des TVW konnte sich mehrfach auszeichnen. Thorben Strunck war mit sechs Treffern bester Werfer beim TV Werne, Alexander Gröblinghoff und Lennart Wulfert waren je viermal erfolgreich.

Trotz des Doppelblocks kommt Thorben Strunck zum Torwurf. Foto: MSW

Auf das nächste Meisterschaftsspiel freut sich TV-Trainer Axel Taudien besonders, denn am Sonntag, 15. Januar 2023, kommt Tabellenführer ASV Hamm-Westfalen III nach Werne. Gegen den Zweiten SV Eintracht Dolberg spielten die Hammer 29:29. Mit einem Sieg gegen Hamm (15:3 Punkte) würde der TV Werne (12:6) aufschließen zu Dolberg (14:4) und Hamm. Anwurf ist um 17 Uhr in der Lindert-Sporthalle.   

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...