Dienstag, Juni 25, 2024

Tischtennis-Jugend des Werner SC setzt Zeichen gegen Mobbing

Anzeige

Werne. Mobbing im Schulalltag, aber auch das sogenannte Cybermobbing und die Folgen sowie deren Auswirkungen, waren in einem interaktiven Lehrgang das Thema im Jugendzentzum JuWeL

Organisiert hatte dieses Seminar der Pressewart der WSC-Tischtennisabteilung, Renee Bieder. „Mobbing im Alltag und in der Schule ist ein großes Problem“, so Bieder: „Wir möchten den Kindern näher bringen, was es bedeutet, Opfer zu sein, aber auch verdeutlichen, wie es dazu kommt und wie man sich wehren kann.“

- Advertisement -

Kontakt nahm Bieder mit dem Verein Zeichen gegen Mobbing e.V. aus Berlin auf, die spezialisiert sind auf Schulen und Vereine. Tim und Jonah leiteten das interaktive Seminar, animierten die Jugendlichen der Tischtennisabteilung dazu, spielerisch die Situationen, die entstanden waren, zu meistern und das Verhalten so zu gestalten, daß die Jugendlichen in die Lage versetzt worden sind, jederzeit zu helfen.

Getreu der Vision des „Zeichen gegen Mobbing“, das alle Schüler /innen in der Schule oder im Verein für einen wertvollen Umgang miteinander gestärkt werden und wirksame Hilfe für bestehende Mobbingsituationen erhalten, wenn sie sich diese wünschen, das ist auch bei den Übungsleitern der Tischtennisabteilung angekommen. 

„Auch wir Übungsleiter haben etwas bei diesem Seminar gelernt und achten in Zukunft auf Auffälligkeiten in den Übungsstunden“, so Renee Bieder weiter. In Zukunft wolle der WSC so eine Veranstaltung häufiger anbieten. Finanzielle Mittel seien über den Stadtjugendring zur Verfügung gestellt worden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Borne to Run“: Detlef Gräwe aus Werne läuft über 180 Kilometer

Werne/Unna. Beim 2. "Borne to Run"-Lauf stand auch der 70 Jahre alte Ultraläufer Detlef Gräwe aus Werne an der Startlinie. Alle „Gewinne“ dieses Spendenlaufes...

Salinenschwimmfest: TV-Wasserfreunde landen auf Platz drei

Werne. Das Internationale Salinenschwimmfest 2.0 der TV Werne 03 Wasserfreunde e.V. lockte am vergangenen Wochenende zahlreiche Sportler/innen und Zuschauende ins Freibad. 252 Schwimmerinnen und Schwimmer...

Leichtathletik der weiterführenden Schulen: GSC hat Nase vorne

Werne. Die weiterführenden Schulen in Werne - Anne-Frank-Gymnasium (AFG), Marga-Spiegel-Sekundarschule (MSS) und Gymnasium St. Christophorus (GSC) - haben die Schulmeisterschaften in Leichtathletik auf der...

Hubracht kehrt zurück: TTC Werne mit neuem Vorstand

Werne. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in der Pizzeria Mama Leone hat sich der TTC Werne in der Vorstandsarbeit für die nächsten beiden Jahre neu...