Freitag, Juli 12, 2024

Tischtennis: Kein Sieg für Herren-Teams des Werner SC

Anzeige

Werne. In eigener Halle kamen die Bezirksklassen-Tischtennispieler des Werner SC beim 3:9 gegen Erkenschwick unter die Räder.

Ohne Michael Holtmann im Einzel wurde es schwer gegen die Gäste. In den Doppelspielen gelang nur Bröcker/Wodetzki gegen Schrade/Karstaedt ein 3:1-Erfolg. Holtmann/Fränzer hatten mit 0:3 Sätzen keine Chance. Bieder/Overhage verloren mit 2:3-Sätzen ihr Spiel.

- Advertisement -

In den Einzelspielen waren nur Luca Bröcker gegen Schrade und Andre Wodetzki gegen Schrade im oberen Paarkreuz erfolgreich. Zu erwähnen bleibt noch, das drei Spiele im fünften Satz nicht gewonnen werden konnten.

1. Kreisklasse: Werner SC II – SV Eintracht Dolberg 5:5

Die zweite Herrenmannschaft zeigte sich am Wochenende stark verbessert. In den Doppelspielen konnten Makosch/Pees punkten, lediglich Sonnen/Thöne verloren mit 0:3-Sätzen ihr Spiel. Ausgeglichen ging es auch in die Einzel. Pascal Thöne war mit zwei Einzelsiegen der Mann des Tages, aber auch Oliver Sonnen und Florian Pees landeten jeweils einem Einzelerfolg und führten die zweite Garnitur des WSC zu einem leistungsgerechten Unentschieden.

2. Kreisklasse: Werner SC III – SC BW Ottmarsbocholt 2:8

Die Drittvertretung hatte zuhause gegen die Gäste gehörig das Nachsehen. Das Doppel Kasch/Woehl und Ernst Kasch im Einzel gegen Andreas Gerlitz vermochten der Dominanz des Gegners etwas entgegen zu setzen. Etwas Pech im Einzel hatte Christoph Böckenbrink, der gegen Udo Schooss im fünften Satz verlor. Alles in allem kämpft die Dritte gegen den Abstieg und muss versuchen, die Punkte gegen Mitkonkurrenten zu holen.

Schüler-Bezirksliga: Werner SC – SG Suderwich 9:1

Die junge und sehr ambitionierte erste Schüler-Mannschaft des Werner SC konnte das erste
Spiel in der neuen Bezirksliga deutlich für sich entscheiden. Aufgeregt wurden die Doppel begonnen, jedoch zeichnete sich bereits ab, dass die Jugendlichen den neuen Herausforderungen gewachsen sind, sodass man beide Doppel gewinnen konnte.

Auch im weiterem Spielverlauf gewannen die Nachwuchsspieler jedes Einzel – bis auf eines. So steht der WSC nun mit einem 9:1-Erfolg an der Ligaspitze und es herrscht Vorfreude für die Kreismeisterschaften kommendes Wochenende.

WSC: von Frantzius/Kamphues 1:0; Bußmann/Hoppe 1:0; Til Bußmann 2:0; Jan von
Frantzius 1:1; Lars Kamphues 2:0; Mika Hoppe 2:0

Schüler-Kreisliga: Werner SC II – SC BW Ottmarsbocholt II 9:1

Die zweite Schülermannschaft machte es der ersten gleich. Zum Teil bestritten in dieser Mannschaft die Jugendlichen ihre ersten Ligaspiele überhaupt – und das vor allem erfolgreich. Es konnte jedes Spiel gewonnen werden, abgesehen von einem Einzel.

In der Kreisliga katapultierte sich der WSC nun an die Spitze und will Meister werden.

WSC: Kuchler/Kamphues 1:0; Köster/Schudlik 1:0; Kuchler 2:0; Köster 2:0; Kamphues 2:0;
Schudlik 1:1

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TTC Werne II stellt sich für die kommende Saison neu auf

Werne. In der kommenden Spielzeit sind vom TTC Werne insgesamt vier Mannschaften in den diversen Ligen des Tischtennisbezirks Westfalen-Mitte vertreten. Die 2. Mannschaft des...

Werner Tennis-Club 75 steuert mit großen Schritten auf Jubiläum zu

Werne. Anfang Juli hielt der Werner Tennis-Club (WTC) 75 seine Mitgliederversammlung ab. Vorherrschendes Thema war das 50. Jubiläum im nächsten Jahr. Verein kann Position...

Hobby-Herren des TC Blau-Weiß beenden Saison auf Rang vier

Werne. Die Hobby-Herren des TC Blau-Weiß Werne blicken auf eine durchwachsene Freiluftsaison zurück. Trotz langer Teamliste, mit über 20 gemeldeten Spielern, traten die Hobbys...

Bike-Park endlich eröffnet, aber noch nicht „tutto completti“ fertig

Werne. Nach vielen Hürden bzw. Sprüngen kam am Montag (08.07.2024) endlich der große Tag für die fahrradbegeisterten Kinder und Jugendlichen in Werne: Der Bike-Park...