Donnerstag, April 18, 2024

Torfestival im Dahl: SV Stockum fertigt den Tabellenführer ab

Anzeige

Stockum/Werne. Der SV Stockum hat in der Fußball-Kreisliga B1 sein Potenzial gezeigt und dem Tabellenführer SVE Heessen II eine klare Niederlage zugefügt. Der SVS sprang auf Platz fünf, verkürzte den Rückstand zur Spitze auf sieben Punkte.

SV Stockum – SVE Heessen II 7:4 (3:3)

- Advertisement -

Eigentlich erwischte Stockum auf dem Kunstrasenplatz im Dahl den besseren Start, denn Keita sorgte für die Führung (6.). Heessens Leon Orzikowski drehte mit einem Doppelschlag die Partie innerhalb weniger Minuten (20./22.). Es ging hin und her. Erst schaffte Onur Tasdemir den Ausgleich, ehe Maik Dann die Gäste wieder jubeln ließ. Kurz vor dem Seitenwechsel erzielte erneut Tasdemir das wichtige 3:3.

„Wir haben super gekämpft und zum Glück noch vor der Pause den dritten Treffer nachgelegt“, freute sich SVS-Trainer Leonardo Amoresano, der allerdings auch wieder eine „vogelwilde“ Partie seiner Schützlinge sah.

Konzentrierter gingen die Platzherren im zweiten Durchgang zur Sache. Mit seinem dritten Treffer leitete Tasdemir den weiteren „Torregen“ ein. Heessen schien geschockt, kam nur noch selten zu guten Angriffen. Besser machte es Seyfullah Önelge, der mit dem 5:3 für die Vorentscheidung sorgte (67.). Ramazan Kadrija machte eine Viertelstunde später den Deckel drauf.

Per Foulelfmeter verkürzten die Gäste in der Schlussminute, doch Kapitän Dominik Herrmann stellte den 7:4-Endstand her.

Seyfullah Önelge sorgte für das vorentscheidende 5:3 sorgte. Foto: Wagner

„Wir standen in der zweiten Halbzeit sehr kompakt in der Defensive und haben endlich auch einmal vorne die Chancen genutzt. Schade, dass wir schon so viele Spiele verloren haben. Was in den Jungs steckt, haben wir heute gesehen“, meinte Coach Amoresano nach dem Abpfiff.

Mit dem nächsten Heimspiel (Sonntag, 4. Dezember) gegen den Südener Sport-Verein Hamm geht es für die Stockumer Kicker weiter. Anpfiff im Sportzentrum Dahl ist um 14.30 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...