Mittwoch, April 24, 2024

Volleyball: TV Werne verspielt letzte Chance auf die Top 3

Anzeige

Werne. Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne haben ihre Nachholpartie gegen VoR Paderborn II 1:3 verloren und damit ihre Chance auf eine Top 3-Platzierung verspielt. Trotz eines sensationellen Starts kam der TVW nicht über einen Satzgewinn hinaus.  

Oberliga: VoR Paderborn 2 – TV Werne 3:1 20:25, 26:24, 25:22, 25:22 

- Advertisement -

Mit noch einem Nachholspiel vor der Brust steht Werne vorzeitig als Tabellenvierter fest. Das Werner Trainerteam um Philipp Zurwieden und Bronek Bakiewicz ist mit dieser Platzierung durchaus zufrieden. „Unser Fokus für die letzten beiden Spiele ist und war allen Spielerinnen, gerade auch den jungen Talenten, viel Spielzeit zu geben“, erklärt Zurwieden. Mit seiner Stammsechs konnte der TVW seinen Gegner im ersten Satz dominieren. „Annahme, Angriff und Abwehr haben hier fast in Perfektion geklappt.

Im zweiten Satz ging es gut weiter bis sich nach und nach Fehler aufgrund von Unkonzentriertheiten eingeschlichen haben. Ohne die ganzen Wechsel hätten wir den Satz wahrscheinlich gewonnen“, erklärt Zurwieden den denkbar knappen Satzverlust. „Da wir aber vor dem Spiel abgesprochen hatten, dass jeder spielen soll, haben wir angefangen langsam durchzuwechseln. Klar, dass darunter die Konstanz und Konzentration leidet – gerade auch vor dem Hintergrund der fehlenden Trainingseinheiten.“

In den beiden Folgesätzen schlichen sich dann weitere Eigenfehler ein. Paderborn schlug daraus Kapital und gewann beide Sätze 25:22 und damit auch das Spiel. Positiv hob das Werner Trainerteam die Leistung von Youngster Klara Schmersträter aus der Reserve hervor.  

Das letzte Saisonspiel hat der TV Werne am kommenden Freitag um 19 Uhr zu Hause (Freiherr-vom-Stein Berufskolleg)  gegen BW Aasee II. 

TV Werne: Jenny Böttger, Anna Jäger, Marla Bergmann, Kim Varlemann, Leia Budde, Mira Struwe, Chiara Grewe, Theresa Rottmann, Julia Rieger, Lisa Krüger, Klara Schmersträter – Juri Kollhoff –

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...