Freitag, Mai 24, 2024

18 mal Gold für Leichtathletik-Nachwuchs

Anzeige

Werne. Mit 23 Teilnehmer/innen reiste der TV Werne zu den Kreiseinzelmeisterschaften nach Bergkamen-Oberaden. Mit einer reichen Edelmetall-Sammlung kehrte die Gruppe in die Lippestadt zurück: Die jungen Leichtathlet/innen holten insgesamt 18 mal Gold, 11 mal Silber und 13 mal Bronze.

Vor allem über zahlreiche Bestleistungen freuten sich die Teilnehmenden. So gewann Clara Dietrich (Jg. 2008) den 100 Meter-Lauf in 12,98 Sekunden und blieb dabei erstmals unter 13 Sekunden. Im Weitsprung steigerte sie ihre persönliche Bestleistung mit 4,92 Meter um 50 Zentimeter und ließ die Konkurrenz hinter sich. Ole Herick (Jg. 2009) siegte im Hochsprung mit übersprungenen 1,46 Meter – auch für ihn persönlicher Rekord. Gleich dreimal Gold räumte Carlo Zaccheddu (Jg. 2011) ab. Er wurde Erster über 75 und 800 Meter sowie im Weitsprung.

- Advertisement -

Die 11,04 Sekunden über 75 Meter waren für Isabelle Fernholz (Jg. 2010) eine super Zeit und brachten ihr den zweiten Platz. Leonas Czeranka (Jg. 2012) kam im Weitsprung erstmals über die 4-Meter-Marke und gewann mit 4,15 Meter diese Disziplin. Das zweite Gold für ihn gab‘s für 37 Meter beim Ballwurf.

Erst seit zwei Monaten ist Jano Tellkamp (Jg. 2013) in der Leichtathletik dabei. Schon bei seinem ersten Wettkampf holte er Gold über 800 Meter. Schnell unterwegs war auch Lara Öztürk (Jg. 2012) beim 50-Meter-Lauf. Sie sprintete in 7,93 Sekunden als Zweite ins Ziel und blieb erstmals unter 8 Sekunden. Jahrgangsschnellster über 800 Meter war Janic Spies (Jg. 2014) in 2:50,12 Minuten.

Zweifach Gold für Emilia Czeranka (Jg. 2015): Über 50 Meter gewann sie in 8,96 Sekunden und knackte die 9-Sekunden-Grenze; im Weitsprung deklassierte sie das Feld und sprang mit 3,48 Meter 50 Zentimeter weiter als die Zweitplatzierte. Erfolgreich waren auch die Staffeln des TV Werne: Bei drei Starts gab es zweimal Gold und einmal Silber.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

WSC soll erste Adresse für Frauenfußball werden

Werne. Oft ist die direkte Ansprache am besten, dachten sich Lisa Timmermann und Renee Bieder. Die Spielerin der ersten Fußball-Frauenmannschaft und der Koordinator für...

TV-Leichtathleten stark bei Wettkämpfen in Olfen und Lanstrop

Werne. Vier Athleten des TV Werne waren jüngstbeim Sportfest in Olfen am Start - und dabei sehr erfolgreich. Christoph Ealden lief die 300m in einer...

Pfingstturnier in Herbern: Kleine und große Fußballer strömen zum Platz

Herbern. Vier Tage lang verwandelte sich am Pfingstwochenende der Sportplatz an der Werner Straße zur Pilgerstätte für groß und kleine Fußballer. Hundert Mannschaften waren beim SV Herbern gemeldet, einige Absagen kamen kurzfristig...

TV Werne bietet wieder Wasserball für Mädchen und Jungen an

Werne. Ab sofort bieten die Wasserfreunde des TV Werne interessierten Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren an, Wasserball als Mannschaftssportart...