Freitag, Mai 24, 2024

Eintracht Werne vor dem Umbruch: Neun Spieler verlassen den Verein

Anzeige

Werne. Nur ganz knapp hat Eintracht Werne die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga A1 (UN/HAM) verpasst. Nun steht ein Umbruch bevor. Denn fast eine ganze Elf kehrt den Evenkämpern den Rücken.

Noch bis zum Schluss hatte Trainer Aykut Kocabas versucht, den einen oder anderen vom Bleiben zu überzeugen. Doch Anfang der Woche musste der Coach schmerzhafte Abschiede vornehmen.

- Advertisement -

Schon länger bekannt ist, dass Co-Trainer Mario Martinovic aufhört und sich den Alten Herren seines Heimatvereins FC Pelkum anschließt. Auch wolle er mehr Zeit mit der Familie verbringen, schilderte der Coach im Gespräch mit WERNEplus.

Auch der Wechsel von Torjäger Alper Lafci zum VfL Kamen steht schon seit einigen Wochen fest. Zudem wird sich Torhüter Daniel Rafalski in die Alten Herren der Evenkämper zurückziehen, Firat Isikli hängt die Fußballschuhe an den Nagel.

Eintracht Trainer Aykut Kocabas (ganz links) verabschiedete nicht nur zahlreiche Spieler, sondern auch Co-Trainer Mario Martinovic (3. von links). Foto: privat
Eintracht Trainer Aykut Kocabas (ganz links) verabschiedete nicht nur zahlreiche Spieler, sondern auch Co-Trainer Mario Martinovic (3. von links). Foto: privat

Zum Hammer SC wechseln Niklas Gottbehüt und Sami Schebab. Letzterer kann dort mit seiner von ihm betreuten Jugend zusammenspielen.

Defensivspieler Ibrahim Akalin entschied sich für ein attraktives Angebot vom ASK Ahlen, Ibrahim Saadouni wechselt zur Yunus Emre HSV. Enrico Isaak, auch erst zu Saisonbeginn in den Dahl gekommen, schließt sich der Hammer SV an. Das Ziel von Serkan Adas ist wohl der SVF Herringen.

Traditionell stellt Eintracht Werne die Neuzugänge für die kommende Saison rund um den 1. Juli vor. Danach beginnt für Trainer Aykut Kocabas die Aufgabe, aus rund zehn „Neuen“ wieder eine Einheit zu formen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Leichtathleten stark bei Wettkämpfen in Olfen und Lanstrop

Werne. Vier Athleten des TV Werne waren jüngstbeim Sportfest in Olfen am Start - und dabei sehr erfolgreich. Christoph Ealden lief die 300m in einer...

„Sole Night“ mit neuem Konzept: Entspannung und Erholung

Werne. Am Freitag, 24. Mai, verwandelt sich das Solebad Werne während der ersten "Sole Night" des Jahres 2024 in eine Oase der Ruhe und...

Fünftklässler im Rampenlicht: Ein musikalischer Abend am AFG

Werne. Ein ganz besonderer Abend fand jetzt am Anne-Frank-Gymnasium (AFG) statt: "Fünfer on Stage". Dieser Musikabend, der erstmalig ausschließlich für die Fünftklässler organisiert wurde,...

Neuauflage von „Bachelor of Bars“: Kneipen-Tour für den guten Zweck

Werne. Der Leo Club Werne will die lokale Kneipen-Szene bereichern und ein jüngeres Publikum anziehen. Nach dem Erfolg aus dem vergangenen Jahr findet die...