Mittwoch, April 24, 2024

Fulda, Werra, Weser: Stockumer paddeln zahlreiche Kilometer

Anzeige

Stockum. 28 Kanusportler/innen des SV Stockum waren nach Hann. Münden gereist, um
gemeinsam auf den Flüssen Fulda, Werra und Weser zu paddeln.

Die Paddelbegeisterten errichteten am Mindener Kanu-Club ein großes Lager mit Zelten, Pavillons und Campingwagen. Neun der früh Angereisten paddelten bereits am Freitag 14 Kilometer auf der Fulda.

- Advertisement -

Am Samstag fand dann die erste große Gemeinschaftsfahrt statt. Es ging für die Aktiven aus Stockum nach Bad Sooden-Allendorf an die Werra. Die Kanut/innen paddelten die 22 Kilometer lange Strecke nach Witzenhausen, wo sie bei der Siegerehrung als Verein mit den zahlreichsten Teilnehmenden ausgezeichnet wurden und den Pokal für den 1. Platz von der Kirschenprinzessin entgegennahmen.

Sonntag ging es für die Bronze-Strecke des Wesermarathons für sechs der Sportbegeisterten am Zeltplatz in Hann. Münden in Kajaks und Kanadiern auf den Fluss (54 km), die Jugend stieg einige Kilometer flussabwärts auf das Wasser (28 km). Das gemeinsame Ziel war Beverungen.

Fünf ehrgeizige Paddler/innen machten bereits um 6 Uhr morgens ihre Boote startklar und absolvierten die 81 Kilometer lange Silber-Strecke vom Bootshaus des Mindener Kanu-Clubs bis zur Ausstiegsstelle in Holzminden. Später am Tag wurde die Ausrüstung zusammengepackt und die Heimfahrt angetreten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...