Donnerstag, April 18, 2024

Knappe Partie geht für PBV Werne unglücklich verloren

Anzeige

Werne. Nach dem dritten Spieltag rangiert die erste Mannschaft des Poolobillard-Vereins (PBV) Werne jetzt auf Platz acht der Liga. Gegen Unna wurde ein Remis knapp verpasst.

Poolbillard, Verbandsliga: PSV Unna – PBV Werne 5:3

- Advertisement -

Knapper hätte die Partie gegen den Nachbarn kaum sein können: Nach einem strittigen Foul um eine berührte Kugel unterlag Markus Klimecki mit 96:100 Punkten im 14.1-endlos.

Jonathan Dresemann musste sich nach einem „Hill-Hill“ gegen die ehemalige Deutsche Meisterin Jana Peters geschlagen geben (Zehnerball, 6:7). Nach einem Punktverlust im Neunerball (Niclas Klöhn 5:7) und einem Sieg im Achterball (stark: Bastian Kramer mit 6:2) sah es für die Gäste aus Werne schlecht aus.

In der zweiten Runde wurde es noch einmal spannend: Dresemann zeigte sich im 14.1-endlos deutlich lochstärker (100:58), und Markus Klimecki „revanchierte“ sich bei seinem Gegner im Neunerball (7:6-Erfolg). Keiner der Teamkameraden konnte dann einen Punkt zum Unentschieden holen: Kramer 0:7 (Zehnerball), Klöhn 1:6 (Achterball).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...