Freitag, April 12, 2024

Maryam Reher und Jannis Till weiter auf Erfolgskurs

Anzeige

Werne. Trotz der heißen Temperaturen starteten Maryam Reher und Jannis Till am vergangenen Samstag beim Tanzturnier in Köln.

Über eine Vorrunde von zwölf extrem starken Paaren qualifizierten sie sich mit allen möglichen Kreuzen für das Finale mit sechs Paaren.

- Advertisement -

Hier gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Plätze eins bis drei. Die Wertungsrichter konnten sich nur schwer einigen, doch am Ende erhielt das Paar vom Werner Verein trotz vieler Einsen den rechnerisch ermittelten Platz drei.

Nach dem Sieg vom letzten Wochenende waren die Erwartungen der jungen Sportler zwar nicht ganz erfüllt, aber mit dem Bronzerang gingen Maryam und Jannis wieder einen großen Schritt dem Aufstieg entgegen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Turniere am nächsten Sonntag in Bochum und auf der Landesmeisterschaft in Borken entwickeln.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Osterturnier 2024 beim Werner SC: Lino de Almeida feiert Premierensieg

Werne. Gleich bei seiner ersten Teilnahme gewann Lino de Almeida das traditionelle Osterturnier der Tischtennis-Abteilung des Werner SC, das am vergangenen Freitag in der...

„Sind auf dem richtigen Weg“: Neun Kreisrekorde für TV Werne in 2023

Werne. Das Jahr 2023 war für die Athletinnen und Athleten des TV Werne 03 mit sechs Westfalenmeister-Titeln, einigen Einsätzen bei den Deutschen Einzel- und...

„Werne kickt“: Finalisten 2023 treffen schon in der Vorrunde aufeinander

Werne. Bereits zum zehnten Mal findet ein Fußball-Benefizturnier in der Linderthalle statt. Aus "Werne kickt für Werne" wurde "Werne kickt" in Eigenregie des Stadtsportverbandes...

TOP 50 boßelt endlich wieder

Werne. „Das Wetter haben wir uns doch verdient“, meinten einige der 43 Teilnehmenden der TOP 50 des Werner SC 2000, die am vergangenen Samstag...