Montag, Juni 17, 2024

Rhythmische Sportgymnastik: Zwei TV-Mädchen nun im Landeskader

Anzeige

Werne. Schöner Erfolg für die Rhythmische Sportgymnastik im TV Werne: Die neun Jahre alte Victoria Grass und Lina Fast (acht Jahre) haben nach einer langen Prüfungsphase, seit Oktober, nun die Bestätigung des Westfälischen Turnerbundes (WTB) erhalten.

Die beiden Gymnastinnen sind ab sofort Teil des Landeskaders des Westfälischen Turnerbundes und dürfen sich über zusätzliche Trainingseinheiten an den Landesstützpunkten freuen. Sie gehören jetzt zu den besten Gymnastinnen der Kinderklasse in Westfalen.

- Advertisement -

„Victoria und Lina starten mit ganz viel Motivation im Januar in die neue Saison“, freut sich Trainerin Irena Hohefeld.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

U12-Hockey-Mädchen des TVW mit Sieg und Niederlage

Werne. Beim Auftaktturnier in Rheine Ende Mai waren die U12-Hockeymädchen des TV Werne mit zwei klaren Niederlagen in die Saison gestartet. Nun, beim Heimturnier...

„Für jeden etwas dabei“: RSC Werne lädt zur Radtouristik 2024 ein

Werne. Ende Juni sollten sich alle Radbegeisterten einen Termin merken und freihalten: Am Samstag (22.06.2024) findet die Touristikfahrt 2024 des RSC Werne statt. Neu...

U14-Hockey-Jungen des TVW feiern zwei weitere Siege – United achtbar

Werne. Die Siege zwei und drei in der laufenden Meisterschafts-Vorrunde auf Westfalen-Ebene sammelten die U14-Jungen des TV Werne am Samstag beim Heimspieltag im Lindert....

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...