Mittwoch, April 17, 2024

RSG: TV Werne ergattert drei Qualifikationen zum Regio-Cup

Anzeige

Werne. Ende März traten Sportlerinnen des TV Werne bei den Westfälischen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnasitik in Bochum an. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Es gab drei Qualifikationen zum Regio-Cup.

Jasmin Joost und Marie Brümmer gingen in der Freien Wettkampfklasse (FWK) ab 16 Jahre, Lea Hohefeld und Arina Vogel in der Junioren Wettkampfklasse (JWK) 13 bis 15 Jahre, nach der Qualifiaktion bei den Gaumeisterschaften im Februar, an den Start. 

- Advertisement -

Alle vier Gymnastinnen zeigten starke Leistungen. Die Konkurrenz war groß. Über eine Weiterqualifizierung und somit ein Fahrticket zum Regio Cup in Heppenheim am 29./30. April 23 konnten sich Jasmin Joost, Lea Hohefeld und Arina Vogel freuen. 

Anna Hohefeld und Sophia Grass glänzten bei den Jüngeren. Foto: privat

Bronze für Sophie Grass und Anna Hohefeld

Dann durften Sophie Grass und Anna Hohefeld in der Schülerwettkampfklasse (SWK) 10-12 Jahre ihr Können zeigen. Es gab eine sehr große Überraschung. Beide Gymnastinnen konnten sich gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzten und zusammen, punktgleich den Bronze-Platz erreichen.

„In dieser Altersklasse gibt es noch keine Weiterqualifzierungen zum Regio Cup. Die Platzierungen lassen jedoch auf eine sehr gute Zukunft für den TV Werne Nachwuchs hoffen“, meinte Trainerin Irena Hohefeld.

Die westfälische Talentsichtung in den Klassen 7-9 Jahre findet am 7. Mai 2023 in der Linderthalle in Werne statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...