Samstag, April 20, 2024

SV Stockums Andreas Betke in ungewohnter Rolle

Anzeige

Stockum. Im Duell Vierter gegen Fünfter hat der SV Stockum nach zuletzt schwachen Leistungen die Oberhand behalten und einen klaren Heimsieg gefeiert.

Fußball-Kreisliga B1 (UN/HAM): SV Stockum – SG Bockum-Hövel III 4:1 (2:1)

- Advertisement -

Matias Strothmann und Torwart Andreas Betke, der diesmal als Feldspieler bei den ersatzgeschwächten Platzherren aufgeboten wurde, brachten den SV Stockum mit 2:0 in Führung (16. und 38.). Die Gäste machten es kurz vor dem Seitenwechsel durch Jüttes Treffer wieder spannend.

Den Sieg brachte der SVS auch erst in der Schlussphase unter Dach und Fach. Ilami Shetro (81.) und Dominik Herrmann (89.) ließen die Gastgeber spät jubeln.

Nach zuvor drei Niederlagen in Serie heimste Stockum wieder drei Punkte ein und rückte bis auf zwei Punkte an den Tabellendritten SVE Heessen III heran. Am letzten Spieltag (Pfingstmontag) muss die Elf von Trainer Leonardo Amoresano beim als Meister feststehenden SVE Heessen II antreten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...