Freitag, Juli 12, 2024

Tanzen: Maryam Reher und Jannis Till sind nicht zu stoppen

Anzeige

Werne. Die Landesmeisterschaft ist zum Greifen nahe – Maryam Reher und Jannis Till vom Tanzsportclub (TSC) Werne sind weiterhin nicht aufzuhalten.

Der VfL Bochum 1848 e. V. veranstaltete am vergangenen Sonntag das letzte Turnier vor den offiziellen Landesmeisterschaften.

- Advertisement -

Das Paar vom TSC Werne stach sofort beim ersten Tanz souverän hervor und ließ seine Mitstreiter chancenlos hinter sich. Sie ließen es sich nicht nehmen, als Sieger das folgende Turnier der nächsthöheren Leistungsklasse mitzutanzen. Auch hier erreichten sie deutlich das Finale und erreichten mit einem engen Kampf um Platz drei letztlich den vierten Rang.

Maryam Reher und Jannis Till ließen damit im sechspaarigen Finale noch zwei Paare hinter sich und bekräftigten damit, dass sie definitiv schon in die höhere Leistungsklasse gehören.

Die Chancen auf einen Treppchenplatz bei der Landesmeisterschaft in knapp einer Woche sind extrem groß. Traum der jungen Sportler wäre natürlich der Landesmeistertitel und ein Aufstieg per Beschluss.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Starke Premiere für neue TV-Wasserfreundin – Willfroth Vierter

Werne. Letzten Sonntag machten sich die Werner Triathleten Lisa Langerbein und Carsten Willfroth früh morgens  zum 42. Saerbecker Triathlon auf den Weg. Der Triathlon,...

TTC Werne II stellt sich für die kommende Saison neu auf

Werne. In der kommenden Spielzeit sind vom TTC Werne insgesamt vier Mannschaften in den diversen Ligen des Tischtennisbezirks Westfalen-Mitte vertreten. Die 2. Mannschaft des...

Werner Tennis-Club 75 steuert mit großen Schritten auf Jubiläum zu

Werne. Anfang Juli hielt der Werner Tennis-Club (WTC) 75 seine Mitgliederversammlung ab. Vorherrschendes Thema war das 50. Jubiläum im nächsten Jahr. Verein kann Position...

Hobby-Herren des TC Blau-Weiß beenden Saison auf Rang vier

Werne. Die Hobby-Herren des TC Blau-Weiß Werne blicken auf eine durchwachsene Freiluftsaison zurück. Trotz langer Teamliste, mit über 20 gemeldeten Spielern, traten die Hobbys...