Mittwoch, Mai 29, 2024

TTC Werne II lässt TTC Bergkamen-Rünthe keine Chance

Anzeige

Werne. Die Spitzenmannschaft des TTC Werne 98 stellte gleich vier Ersatzspieler aus der Zweiten sowie der Vierten auf. So konnten die Youngsters Willerding und Völz Erfahrungen auf höherem Niveau sammeln.

Bezirksklasse 2: TTC Werne 98 – SC Union Lüdinghausen III 0:9

- Advertisement -

Wenn auch das Endergebnis mit 0:9 deutlich ausfiel, hieß es nicht, dass keine Spielpunkte drin waren. Das Doppel Düger/Jankord zwangen ihre Gegner Becker/Budde in den ersten Sätzen in die Verlängerung,und mussten den ersten möglichen Punkt liegen lassen. Guido Lorenz hatte im dritten Spiel die Chance zu punkten. Jedoch reichte es nur für einen gewonnen Satz.

Für eine Überraschung sorgte fast Till Willerding gegen Martin Vollmer. Der junge Werner drängte seinen Gegner in die Verlängerung, verlor dann aber doch.

TTC: Andreas Düger 0:1, Michael Jankord 0:1, Guido Lorenz 0:1, Peter Fleißig 0:1, Will Willerding 0:1, Jonas Völz 0:1; Düger/Jankord 0:1, Lorenz/Fleißig 0:1, Willerding/Völz 0:1

1. Kreisklasse 1: TTC Werne 98 II – TTC Bergkamen-Rünthe III 8:2

Die Zweite trat an diesem Freitag Abend unter der Führung von Axel Brocke gegen den TTC Bergkamen-Rünthe III an. Zum ersten mal in der Rückrunde wurden beide Doppel gewonnen. Das Doppel mit Ersatzspieler Urbschat kämpfte sich durch die ersten beiden Sätze in die Verlängerung, und gewannen die Sätze drei und vier knapp, was sich positiv auf die Motivation der Mannschaft auswirkte.

So gewann Roland Bußkamp gegen den Rückhandstarken Markus Kryzsun. Die folgenden Einzel stellten für Friedhelm Heitmann gegen Florian Kielmann und Axel Brocke gegen Pham Huy Khoa kein Problem dar.

Die meisten Partien der zweiten Einzelspielhälfte gingen klar in drei Sätzen an den TTC Werne. Jedoch mussten Roland Bußkamp gegen Florian Kielmann und Friedhelm Heitmann gegen Markus Kryszun jeweils in einem Satz ihr Glück herausfordern. Somit gingen alle vier Punkte an den TTC Werne II.

TTC: Roland Bußkamp 2:0, Friedhelm Heitmann 2:0, Axel Brocke 2:0, Marc Urbschat 0:2; Doppel: Bußkamp/Heitmann 1:0, Brocke/Urbschat 1:0

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner SC: U6 lädt zum Schnuppertraining ein

Werne. Auch in der nächsten Saison wird der Werner SC mit einer U6-Mannschaft am Fußball-Spielbetrieb teilnehmen. In dieser Mannschaft werden Kinder eingesetzt, die 2019...

Auf der Erfolgswelle: Hockey United Werne im Mai mit Top-Leistungen

Werne. Zum zweiten Mal absolviert der Verein Hockey United Werne eine Feldsaison. Aktuell schlagen sich sowohl der Nachwuchs als auch die "alten Hasen" überraschend...

TC Blau-Weiß Werne trauert um Iris Schindelbauer

Werne. Im Anschluss an ein erfolgreich durchgeführtes Pfingstturnier ereilte den Tennis Club Blau-Weiß Werne eine traurige Nachricht. Iris Schindelbauer, die das Turnier lange Zeit...

Der Meister bleibt ungeschlagen

Werne. Auch im letzten Meisterschaftsspiel bei der SG Telgte gab sich der Werner SC keine Blöße. Mit 6:3 (3:1) holte sich die Mannschaft von...