Montag, April 22, 2024

TV-Hockeyherren präsentieren sich stark, verlieren aber unglücklich

Anzeige

Werne. Gegen den ungeschlagenen Aufstiegsaspiranten Bielefelder TG kassierten die Hockeyherren des TV Werne eine unglückliche Niederlage und stecken weiter im Abstiegskampf.

2. Verbandsliga: TV Werne – Bielefelder TG 5:6 (1:2)

- Advertisement -

Dem Tabellenzweiten aus Bielefeld gelang der Start ins Spiel besser, so erzielten die Gäste direkt in der ersten Minute die Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte dominierten beide Abwehrreihen. Werne überwand die Ostwestfalen nur nach einer Eckenvariante, die Nilus Herrberg im gegnerischen Kasten unterbrachte. Bielefeld konterte zum 2:1-Halbzeitstand.

Nach der Pause erhöhte die BTG schnell auf 4:1. Der TV Werne gab nicht auf, auch wenn zahlreiche Pfostentreffer und Paraden des Bielefelder Schlussmanns die Angreifer fast verzweifeln ließen. Alexander Osterkemper gelang vor Ende des dritten Viertels das wichtige 2:4 aus Werner Sicht.

Im letzten Abschnitt spielten die TV-Herren erneut eine Ecke gut aus, und Nilus Herrberg erzielte so das 3:4. Wieder hatte Bielefeld eine passende Antwort parat und stellte auf zwei Tore Vorsprung. Mit einem Doppelschlag ließ Kapitän Alexander Osterkemper die eigenen Fans jubeln. Der Ausgleich war perfekt. Doch Bielefeld setzte den letzten Treffer und entführte drei Punkte aus der Linderthalle.

„Das war eine starke und konzentrierte Leistung unserer Mannschaft, die leider nicht belohnt wurde“, meinte TV-Spieler Sören Biermann. Als nächstes steht für das Hockeyherren des Turnvereins das Auswärtsspiel beim Tabellenersten Soester HC auf dem Programm.

TVW: Patrick Schnieder – Alexander Osterkemper 3, Henrik Rosendahl, Markus Budde, Nilus Herrberg 2, Sören Biermann, Finn Stube, Eik Biermann, Niklas Osterkemper

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

SV Stockum verpasst Sieg im Top-Duell – Neuzugang Lukaszyk trifft

Stockum. Der SV Stockum hat im Duell Dritter gegen Vierter einen wichtigen Zähler erkämpft, verpasste es aber, nach Punkten mit TIU Rünthe auf dem...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...