Donnerstag, Februar 29, 2024

U14-Mädchen der LippeBaskets in Korblaune – Kuchen von Clara Rose

Anzeige

Werne. Zweites Spiel, zweiter Sieg. Ein deutlicher 100:19-Auswärtssieg gelang den U14-Mädchen der LippeBaskets Werne am vergangenen Wochenende bei den 69ern aus Sterkrade.

Mit einer aggressiven Verteidigung schafften es die Wernerinnen, dass den Oberhausenern im ersten Viertel nicht ein Punkt gelang. Nach zehn Minuten stand es bereits 27:0 für Werne, und das Spiel war somit entschieden. Schnelle Fastbreaks, stabile Defensive  und eine geschlossene Mannschaftsleistung waren der Schlüssel zum Erfolg.

- Advertisement -

Am Ende wurde es noch einmal spannend, als es darum ging, ob und wann der 100. Punkt fiel. Dies gelang in der letzten Minuten durch einen Korbleger von Clara Rose. Clara muss damit nach alter Tradition einen Kuchen für die Mannschaft backen.

Ihren Einstand feierte Sophie Beckhove. Sie machte ihr erstes Spiel im Trikot der LippeBaskets Werne.

Das nächste Spiel findest nach den Herbstferien statt. Gegner in der heimischen Ballspielhalle ist dann der Herner TC.

LBW: Lisa Bleckmann, Lia Nägeler, Lotta Overtheil, Charlotte Brand, Ella Pläster, Josefine Teigelkötter, Clara Rose, Caroline Bleckmann, Sophie Beckhove, Lena Hols

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Musikalische Lesung zum Frauentag: „Keine Angst vor Virginia!“

Werne. Das Duo SprachMelodie bereichert den Internationalen Frauentag in Werne am Freitag, 8. März, mit der musikalischen Lesung „KEINE ANGST VOR VIRGINIA!“. Bücher Beckmann...

Versammlung in Rekordzeit: TC Blau-Weiß blickt zuversichtlich auf Saison

Werne. Auf eine harmonische und schnelle Jahreshauptversammlung blicken die Mitglieder des TC Blau-Weiß Werne (TCBW) zurück. Im Schnelldurchgang von nur 50 Minuten war alles geregelt....

Werner SC: Michael Laschitza wirft hin – Kehrt Oliver Grewe zurück?

Werne. Nach einem Jahr als Vorsitzender des Großvereins Werner SC 2000 e.V. wird Michael Laschitza sein Amt bei der nächsten Mitgliederversammlung vorzeitig zur Verfügung...

Drohnenflug über die Lippeaue zeigt Ausmaß der Überflutung

Kreis Unna. Rekordhöhen erreichte der Lippe-Pegel zum Ende des vergangenen Jahres in Bergkamen, Werne, Lünen und Selm. Welche Auswirkungen das "Weihnachts-Hochwasser" in den Naturschutzgebieten...