Samstag, April 20, 2024

WSC U11-Kicker erst im Finale gestoppt

Anzeige

Werne. Erst im Endspiel des Fußballturniers der Ballfreunde Ottenstein unterlag die U11 des Werner SC. Der zweite Platz in dem mit 20 Mannschaften international besetzten Turnier um den Münsterlandcup war für das Werner Team ein beachtlicher Erfolg.

Gespielt wurde bei bestem Wetter jeweils 24 Minuten. In der starken Vorrundengruppe A wurde das Team der Trainer David Stammer und Hisham Saado ohne Niederlage Gruppenzweiter. Nach dem torlosen Unentschieden gegen den späteren Gruppensieger SSV Strümp (Meerbusch) drehte das WSC-Team im zweiten Spiel gegen den Gastgeber FC Ottenstein B richtig auf und gewann mit 11:0. Das 0:0 im dritten Spiel gegen SV Rot-Weiß Hütte führte dazu, dass Werne in der Tabelle Werne zwar punktgleich mit Strümp und Hütte stand, aufgrund des hohen Sieges gegen Ottenstein aber erreichte der WSC als Zweitplatzierter die nächste Runde.

- Advertisement -

Im Viertelfinale gegen TV Grafenberg A musste der WSC in der 5. Spielminute den ersten Gegentreffer hinnehmen. Doch nur zwei Minuten später fiel der Ausgleich. Werne drehte das Spiel in den letzten zehn Minuten zum 3:1-Endstand. Den nächsten Gegner TV Grafenberg B hatten die Jungs aus Werne von Beginn an gut im Griff, kamen immer wieder mit guten Ballstafetten vor das Grafenberger Tor und gewannen am Ende verdient mit 2:0.

Nick Müller trifft zum 2:0 im Halbfinale. Tonda Claesen und Leonhard Stammer müssen nicht mehr eingreifen.
Nick Müller trifft zum 2:0 im Halbfinale. Tonda Claeßen und Leonhard Stammer müssen nicht mehr eingreifen.

Im Finale traf der Werner SC auf den MTV Gifhorn. Die Niedersachsen hatten ihre Gegner ausnahmslos mit hohen Siegen geschlagen. Und auch im Finale erspielte sich Gifhorn eine Torchance nach der anderen, so dass es für Werne nichts zu holen gab. Am Ende unterlag der WSC mit 0:5.

Neben dem gut organisierten Turnier trug auch des Begleitprogramm zu einem gelungenen Wochenende bei. So besichtigte das Team die Stadt Ahaus und schaute sich gemeinsam in eine Sportbar das Champions League-Finale an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Auftakt steht bevor – Verleihung der Familienurkunden

Werne. Der Stadtsportverband Werne 1953 e.V. lädt zur Eröffnung der Sportabzeichensaison 2024 am Mittwoch (24.04.2024) um 17.30 Uhr auf die Sportanlage im Dahl, Grote...

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...