Mittwoch, April 24, 2024

WTC 75 startet erfolgreich in die neue Sommersaison

Anzeige

Werne. Für die Tennismannschaften des Werner TC 75 gab es einem mehr als gelungenen Saisonstart. Am ersten Turnierwochenende gingen acht Mannschaften ins Rennen. Mit fünf Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen ist der Club aus dem Dahl erfolgreich gestartet.

In fast allen Mannschaften hat es in dieser Saison personelle Veränderungen durch viele Neuzugänge und Wechsel der Altersklassen gegeben. Während es bei den Herren 40 Zugänge von Spielern mit einstelligen Leistungsklassen gab meldete sich eine große Anzahl neuer junger Spielerinnen für die drei Damenmannschaften an.

- Advertisement -

Damen Bezirksliga: WTC 75 – TC Rot-Weiß Dülmen 5:4

Die erste Damenmannschaft in der Bezirksliga schlug mit  drei neuen Spielerinnen auf und gewann mit 5:4 beim TC Rot-Weiß Dülmen. Nach einem Zwischenstand von 3:3 gingen weitere zwei Punkte und der Gesamtsieg an die WTC 75 Damen.

WTC: Katharina Marek 6:4, 6:2; Shanice Tollknäpper 6:2, 7:5; Jacqueline Stork 6:2, 2:6, 2:10; Celine Flemming 6:2, 7:6; Levinia Holtsch 1:6, 3:6; Hannah Rauscher 3:6, 2:6 Doppel: Marek/Tollknäpper 6:4, 6:2; Stork/Flemming 7:5, 3:6, 5:10; Holtsch/Rauscher 4:6, 6:3, 10:7.

Damen Kreisliga: WTC 75 – TC Rinkerode 5:1

Nach einer erfolgreichen Wintersaison setzt die zweite Damenmannschaft  ihre Siegesserie fort. Überzeugend gewann das Team von Sarah Burkardsmeier mit 5:1 beim TC in Rinkerode.          

WTC: Lena Schlichting 7:5, 6:2; Rosa Schmiedeknecht 6:1, 6:3; Anna  Habbes 6:1, 6:1, Fenja Hillen 6:1, 6:1 Doppel:  Schlichting/Sarah Burkardsmeier 6:7, 5:7; Schmiedeknecht/ Julie Lukas 6:3, 3:6, 10:6

In der dritten Damenmannschaft hat Julie Nattler die Mannschaftsführung für die noch ganz jungen und unerfahrenen Spielerinnen übernommen. Bei ihrem ersten Einsatz als Damenmannschaft hat sich das Team gut geschlagen. Nach den verlorenen Einzeln zeigten die nervösen Spielerinnen  in den Doppeln doch noch ihre Spielstärke. Julia Nattler, Emily Nattler, Meike Kirchhoff und Johanna Rubbert unterlagen dem SV Herbern mit 2:4.

Damen 30 Kreisliga: WTC 75 – DJK Amelsbüren 6:0

Die Damen 30 in der Kreisliga gaben beim DJK Amelsbüren nur zwei Sätze ab und gewannen ungefährdet mit 6:0.                                                                 

WTC: Mercedes Langrock 6:1, 6:3; Rebecca Brüggemann 7:6, 6:3; Kati Hafner 6:0, 6:0; Caroline Szaszak 6:4, 2:6, 10:2 Doppel: Langgrock/Szaszak 6:4, 2:6, 10:8;  Brüggemann/Melanie Kneip 6:3, 6:1

Damen 50 Bezirksklasse: WTC 75 – TC Ochtrup 2:4

In neuer Formation tritt die Mannschaft von Sabine Niendieker bei den Damen 50 in der Bezirksklasse an.           

WTC: Anke Bögge 3:6, 1:6; Gerda Wohl 6:1, 6:1; Martina Most 1:6, 1:6; Anita Hoyer 2:6, 2:6 Doppel: Bögge/Niendieker 6:4, 6:4; Wohl/Schmitz-Klüner 4:6, 2:6

Herren 40 Münsterlandliga: WTC 75 1 – TSV Westerkappeln 8:1

Die erste Mannschaft der Herren 40 konnte durch die  Verstärkung der Mannschaft mit Spielern im einstelligen LK Bereich  locker aufschlagen. Mit einem 8:1 Sieg gegen den TSV Westerkappeln ein guter Einstieg in der Münsterlandliga.

WTC: Michael Krapp 6:1, 6:0; Jens Kemke 6:3, 7:6; Robert Stärke 6:2, 6:1; Ralph Flemming 7:5, 6:3; Günter Steinacher 2:6, 1:6; Frank Guretzky 6:1, 2:6, 10:8 – Westerkappeln verzichtete auf die Austragung der Doppel.

Herren 40 Kreisliga: WTC 75 2 – SC DJK Everswinkel 4:2

Unverändert mit dem bewährten Mannschaftskader und erfolgreich geht die zweite Mannschaft der Herren 40 in die Sommersaison.

WTC: Christian Schmidt 7:5, 6:3; Karsten Effenberger 7:5, 7:5; Sven Walgenbach 6:1, 6:4; Christian Schwert 3:6, 0:6; Doppel: Schmidt/Schwert 6:3, 6:2; Walgenbach/Thomas Münzer 6:7, 2:6

Herren 40: 1. Kreisklasse WTC 75 3 – SC Füchtdorf 3:3

Mit einem Remis startete die dritte Mannschaft der Herren 40 beim SC Füchtdorf.

WTC: Christian Walter 6:1, 6:1; Thomas Baumgart 4:6, 6:2, 6:10; Thorsten Melcher 4:6, 7:5, 11:9; Thomas Hoselmann 1:6, 2:6 Doppel: Walter/Baumgart 6:1, 6:0; Andreas Eilert/Stefan Havers 6:7, 6:2, 6:10

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...