Samstag, Juni 15, 2024

1:2-Pleite in Bochum: Erneuter Rückschlag für TV-Hockeyherren

Anzeige

Werne. Nur ein Punkt aus den vergangenen drei Spielen: Den Hockeyherren des TV Werne scheint auf der Zielgeraden der Saison 2023/24 die Puste auszugehen.

Nach zwei spielfreien Wochen ging es am vergangenen Sonntag für den TVW zum Auswärtsspiel beim Bochum HV. Auf dem ungewohnten Naturrasen setzte es eine 1:2-Niederlage.

- Advertisement -

Das Spiel startete holprig auf beiden Seiten auf Grund des schwer zu bespielenden Untergrundes. Es gab auf beiden Seiten vereinzelte Chancen, doch wirklich gefährlich wurde es nicht, so blieb es bis zur Halbzeit bei einem torlosen Unentschieden.

In der zweiten Hälfte ging es zunächst ähnlich weiter, der Turnverein schaffte es dann jedoch sich in der Bochumer Hälfte festzuspielen. Im der Folge konnte Nilus Herrberg das erste Tor des Spiels nach Vorlage von Sören Biermann erzielen.

Im Anschluss daran ließ man sich jedoch überrumpeln und kassierte direkt den Ausgleich. Zu Ende des Spiels machte sich die knappe Besetzung der Gäste, die trotz eigentlich großen Kaders mit nur einem Auswechselspieler angetreten waren, bemerkbar. Vor allem in der Defensive blieben immer wieder Räume offen. So kassierte Werne noch das späte 1:2 und verlor knapp.

Mit diesem erneut unglücklichem Ergebnis und den resultierenden null Punkten steht man nun klar nur noch im hinteren Mittelfeld der Ligatabelle, obwohl man zu Beginn der Rückrunde noch in Reichweite zu den Top-Plätzen war. Nun gilt es, beginnend am 9. Juni im Lindert gegen den Tabellenführer aus Bielefeld, die Saison noch mit guten Leistungen zu Ende zu bringen.

TVW: Patrick Schnieder – Bastian Zaremba, Henning Schriever, Henrik Rosendahl, Eik Biermann, Lennard Linnenlücke, Nilus Herrberg 1, Sören Biermann, Alexander Osterkemper, Luca Hasse, Paul Kürten, Markus Budde

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Lebenstraum erreicht: Sebastian Nieberg startet bei legendärem Wettbewerb

Werne. Anfang Juni ist für Sebastian Nieberg ein Lebenstraum zur Wirklichkeit geworden.  In Hamburg startete das Mitglied der TV Werne Wasserfreunde bei einer über...

Westfälische Titelkämpfe: TV-Leichtathleten auf vorderen Plätzen

Werne. Seit Ende letzter Woche sind die Europameisterschaften in Rom in vollem Gange, doch auch in Westfalen wurde am Wochenende Einiges in Sachen Leichtathletik...

Volleyball-Kreismeisterschaften der Grundschulen: Werne stark wie nie

Werne. Großer Erfolg für die Werner Grundschulen bei den Volleyball-Kreismeisterschaften in Lünen: Die vier Teams sicherten sich die Plätze eins bis drei sowie den...