Donnerstag, April 18, 2024

Doppelbronze für Maryam und Jannis Reher – Aufstieg rückt näher

Anzeige

Werne. Kurz vor den Osterturnieren in Berlin, mit stets internationaler Beteiligung, starteten Maryam und Jannis Reher an diesem Wochenende noch einmal in beiden Paartanzsektionen beim Bochumer Hauptgruppenmeeting.

In der Standardsektion am Samstag war bereits beim Eintanzen deutlich, dass das Paar aus Werne zur Spitzengruppe gehört. Auf Anhieb qualifizierten sich Rehers für das Finale. Hier waren sich die Wertungsrichter nicht einig, welchen der ersten drei Plätze das junge Paar belegen sollte. Die Wertungen von 1-3 gingen durcheinander und ein rechnerisches Ergebnis bescherte schließlich den Bronzeplatz. Die Plätze 1-3 im Finale hatten bereits schon alle in der 1. Bundesliga der Formationen getanzt, die Plätze 4-6 waren weit abgeschlagen.

- Advertisement -

Am Sonntag stand das Lateinturnier auf dem Programm. Auch hier wurden etliche Zuschauer bereits beim Eintanzen auf das Werner Paar aufmerksam und feuerten es als unbekannte Schlachtenbummler eifrig im Turnier an. Auch in der Lateinsektion waren sich die Wertungsrichter nicht einig. Am Ende wurde es für Maryam und Jannis Reher erneut ein Bronzeplatz.

Somit fehlen den jungen Sportlern nur noch eine Aufstiegsplatzierung und 33 Punkte bis zum Aufstieg in die nächsthöhere Startklasse.

Bei den Osterturnieren in Berlin müssen die Werner Tänzer nun etwas taktischer vorgehen, damit sie nicht versehentlich schon am Ostermontag aufsteigen. Der Aufstieg ist eigentlich erst zur Landesmeisterschaft am 20. April geplant und somit zum Greifen nahe. Mit dem erneuten 3. Platz am Samstag in der Standardsektion ist aber auch hier der Aufstieg deutlich näher gerückt. Man kann davon ausgehen, dass er noch in diesem Jahr erfolgen wird, mit viel Glück schon im Sommer oder Herbst, was für diese Leistungsklasse erstaunlich schnell wäre.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...