Dienstag, Juni 25, 2024

Maryam und Jannis Reher überzeugen auch in Bad Lippspringe

Anzeige

Werne. Der TSC Blau-Weiss im TV 1875 Paderborn veranstaltet seit Anfang der 90er Jahre sein Traditionsturnier der Hauptgruppen B und A im Kongresshaus Bad Lippspringe. Mit dabei war das Tanzpaar Maryam und Jannis Reher aus Werne.

Das Turnier ist eingebettet in eine Art Tanztee mit Publikumstanz und verschiedenen Programmpunkten.

- Advertisement -

Zum Wettbewerb der Hauptgruppe B Standard fanden sich sogar Paare aus Berlin, Hannover und Heidelberg ein und präsentierten sich vor vollem Hause.

Maryam und Jannis Reher qualifizierten sich trotz des Kampfes mit der sehr kleinen Tanzfläche souverän für das Finale. Hier verpasste das Paar aus Werne jedoch knapp den Bronzeplatz und beendete das Turnier mit einem trotzdem ansehnlichen 4. Platz.

Nun gibt es für Maryam und Jannis Reher ein Wochenende Turnierpause, bevor es wieder nach Bochum und nach Berlin auf das Parkett geht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leichtathletik der weiterführenden Schulen: GSC hat Nase vorne

Werne. Die weiterführenden Schulen in Werne - Anne-Frank-Gymnasium (AFG), Marga-Spiegel-Sekundarschule (MSS) und Gymnasium St. Christophorus (GSC) - haben die Schulmeisterschaften in Leichtathletik auf der...

Hubracht kehrt zurück: TTC Werne mit neuem Vorstand

Werne. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in der Pizzeria Mama Leone hat sich der TTC Werne in der Vorstandsarbeit für die nächsten beiden Jahre neu...

St. Georg Werne holt viele Schleifen und Platzierungen in Fröndenberg

Werne. Am vergangenen Wochenende (13. bis 16. Juni 2024) fand beim Reitverein Fritz Sümmermann Fröndenberg e.V. unter anderem die Mannschaftskreismeisterschaften des KRV Unna-Hamm statt. Der...

TV Werne: Leichtathleten überzeugen bei den Westfälischen in Gladbeck

Werne. Ein Titel, fünf Mal Silber und drei Mal Bronze - das war die „Treppchen“-Bilanz des TV Werne beim zweiten und dritten Tag...