Freitag, Mai 24, 2024

Pleite noch abgewendet: PBV-Vierte bleibt ungeschlagen in der Saison

Anzeige

Werne. Nur einen Punkt holte der PBV Werne bei der klaren Niederlage in Herne. Erfolgreich war am vergangenen Spieltag nur die vierte Mannschaft.

Poolbillard Verbandsliga: BV Herne II – PBV Werne 7:1

- Advertisement -

Ganz so klar, wie das Ergebnis vermuten lässt, war die Begegnung nicht. Nach einem vergeigten 14.1-endlos von Jonathan Dresemann (46:100) verloren alle Teamkameraden überaus knapp: Markus Klimecki mit 5:6 im Achterball, Bastian Kramer mit 5:7 im Neunerball und Robert Sroka mit 6:7 im Zehnerball.

Im zweiten Durchgang sorgte Dresemann mit einem tollen 7:1-Sieg im Neunerball für den einzigen PBV-Punkt.

PBV Werne II – PBC Iserlohn 3:5; PSV Unna – PBV Werne II 6:2

Doppelspieltag für die Reserve, die Werner machten zu viele Fehler. Das Heimspiel fing vielversprechend an, Andreas Allrich (100:70, 14.1.-endlos), Andreas Wegener (6:2, Achterball) und Tim Pelka (7:6, Neunerball) holten die Punkte. Dann schaffte es keiner mehr, zumindest das Unentschieden zu sichern.

Gegen Unna setzte sich die Pechsträhne dann fort. Die beiden 14.1.-Partien gingen denkbar knapp an die Gastgeber: Markus Milde unterlag 94:100, Tim Pelka mit 96:100. Die Ehrenpunkte lieferten Pelka mit einem 7:1 im Zehnerball und Milde mit einem 6:4-Erfolg im Achterball.

PBV Werne IV – PSV Unna II 4:4

Zum ersten Mal in der Saison verlor David Shaaub ein 14.1.-endlos: 33:60. Dieter Huse stellte im Achterball sicher: 4:2. Michael Wolf verschoss entscheidende Kugeln (2:5, Neunerball), während Kapitän Thomas Derksen gewohnt sicher lochte (5:3, Zehnerball).

Nach zwei weiteren Verlusten musste Huse die Niederlage abwenden – das gelang ihm trotz eines 1:4-Rückstandes im Achterball (5:4). Immerhin: Die Vierte bleibt ungeschlagen in dieser Saison.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Aufstieg gesichert: PBV Werne IV zu gut für die Kreisliga

Werne. Erfolgreicher Spieltag für die Mannschaften des Poolbillard-Vereins (PBV) Werne. Die "Reserve" feierte einen Auswärtssieg, die dritte und vierte Mannschaften machten den Aufstieg klar. Poolbillard...

27. Sprint Cup in Hagen ein voller Erfolg für TV-Schwimmteams

Werne. Einer von 39 startenden Vereinen beim 27. Internationalen Sprint Cup im Erlebnisbad Hestert in Hagen war der TV Werne. Bei diesem Freiluft-Wettkampf "regnete"...

WSC soll erste Adresse für Frauenfußball werden

Werne. Oft ist die direkte Ansprache am besten, dachten sich Lisa Timmermann und Renee Bieder. Die Spielerin der ersten Fußball-Frauenmannschaft und der Koordinator für...

TV-Leichtathleten stark bei Wettkämpfen in Olfen und Lanstrop

Werne. Vier Athleten des TV Werne waren jüngstbeim Sportfest in Olfen am Start - und dabei sehr erfolgreich. Christoph Ealden lief die 300m in einer...