Freitag, April 19, 2024

SK Werne II verliert knapp mit 3,5:4,5 gegen SV Rünthe

Anzeige

Werne. Da das Weihnachtshochwasser der Vergangenheit angehört, konnte die zweite Manschaft des SK Werne über die Lippe zum Nachbarschaftsduell beim SV Rünthe fahren.

In gewohnt gemütlicher Atmosphäre wurde im Jugendheim „Spontan“ am Kanal Schach gespielt. Die meisten Spieler waren wohl friedfertig gestimmt, zumindest gab es viele Remis. Als Erster gab sich Ludwig Zsok an Brett 8 mit der Punkteteilung zufrieden. Aber auch Egon Zimmermann an 1, Manfred Pälmke an 3 und Nick Hölker an 4 kämpften nicht bis zum bitteren Ende – ihre Partien endeten ebenfalls unentschieden.

- Advertisement -

Etwas länger dauerte es bei Christopher Weigt an Brett 5, er spielte bis zum Patt (ebenfalls unentschieden). Drei Partien sahen dann aber doch einen Sieger.

Hamed Ismailzade an Brett 2 übersah ein Matt und verlor. Arno Frevert an 7 spielte seinen Gegner an die Wand und gewann erst einen Springer, dann einen Turm und schließlich die Partie.

Tragische Figur des Tages war Joseph Nadrowski an Brett 6. Zunächst hatte er zwei Bauern gewonnen und stand klar auf Gewinn. Doch in einer Art Blackout stellte er die Dame ein. Zwar konnte er noch einige Züge kämpfen, doch am Ende war der Materialnachteil zu groß.

Um so trauriger, als dies die letzte laufende Partie war und der Mannschaftskampf damit verloren ging. Durch diesen Sieg zieht der SV Rünthe in der Tabelle der Bezirksklasse an Werne vorbei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...