Sonntag, April 21, 2024

Triathlon-Herren der TV-Wasserfreunde bereit für die Saison

Anzeige

Werne. Wer sich am vergangenen Donnerstag im Werner Solebad aufgehalten hat, konnte viele motivierte Wasserfreunde entdecken. Beim gemeinsamen Schwimmtraining traf sich ein Großteil der zwölf aktiven Sportler der 1. Herrenmannschaft sowie weitere Triathleten und Schwimmer der TV Werne Wasserfreunde.

Mit dabei war u.a der Vereinsneuzugang Alexander Schagowsky. Der 28-jährige Werner wird in diesem Jahr sein Triathlon-Debüt geben. Und das direkt in der Regionalliga. Nachdem die Mannschaft im vergangenen Jahr die leistungsstärkere NRW-Liga verlassen musste, wollen sie mit neuer Energie in den kommenden Monaten in der Regionalliga durchstarten.

- Advertisement -

Neben Schagowsky freuen sich die Sportler auch über das neue Teammitglied Tolger Arnold. Gemeinsam werden Wettkämpfe über die Sprint- sowie die Olympische Distanz in Drensteinfurt, Bochum, Verl, Rheine und Xanten absolviert.

Erfreulich ist ebenfalls, dass die Langzeitverletzten Kamil Jablonski und Martin Siemann in diesem Jahr wieder angreifen werden. Nach längerer Verletzungspausen beider Triathleten werden diese die Herrenmannschaft nun wieder auch sportlich bereichern können.

Zum Jahresbeginn startet üblicherweise die Trainingssaison, die bereits von allen ausgenutzt wird. Für eine bestmögliche Vorbereitung haben sich die Werner Herren auch in diesem Jahr wieder in einem Sporthotel auf Mallorca eingebucht. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass sich das gemeinsame Training, insbesondere die wertvollen Radkilometer auf der Insel sowie die zusammen verbrachte Zeit, positiv auf die Stimmung im Team und die Leistung aller auswirkt.

Fußball-EM bremst Polizisten im Team aus

Eine Herausforderung wird dieses Jahr allerdings durch eine andere Sportart gestellt. Die Fußball-EM, die im Sommer in Deutschland stattfindet, spannt die Polizisten des Teams, welche mittlerweile ca. ein Drittel der Mannschaft ausmachen, gerade im Juli beruflich stark ein. In diesem Zeitraum bauen die Herren auf die Unterstützung des verbleibenden Kaders.

Das Auftaktrennen startet am 19. Mai in Drensteinfurt, an dem auch zahlreiche weitere Wasserfreunde am Start stehen werden. Das Ziel der Mannschaft, neben persönlichen Bestleistungen jedes Einzelnen, ist die Platzierung im stabilen Mittelfeld und eine gute Stimmung bei den Wettkämpfen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Auftakt steht bevor – Verleihung der Familienurkunden

Werne. Der Stadtsportverband Werne 1953 e.V. lädt zur Eröffnung der Sportabzeichensaison 2024 am Mittwoch (24.04.2024) um 17.30 Uhr auf die Sportanlage im Dahl, Grote...

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...