Mittwoch, April 24, 2024

TV-Hockeyherren beherrschen Bielefeld und sind Vize-Meister

Anzeige

Werne. Mühelos haben die TV Werne Hockeyherren gegen Bielefeld Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Die Vize-Meisterschaft ist dem Team um Kapitän Alexander Osterkemper nicht mehr zu nehmen.

2. Verbandsliga (Hallenhockey): TV Werne 03 – Bielefelder TG 7:2 (4:1)

- Advertisement -

Eine Klasse-Vorstellung bot der TV Werne von Beginn an gegen die spielstarken Ostwestfalen. Im ersten Viertel stellten Alexander Osterkemper und Patrick Schmalstieg per Strafecke die Weichen früh auf Sieg.

In der einseitigen Partie ließen die Gastgeber nicht locker: Max Remmel per Strafecke und Nilus Herrberg sorgten für das 4:0, ehe Bielefeld kurz vor dem Pausenpfiff eine der wenigen Chancen zum Ehrentreffer nutzte.

Auch nach dem Seitenwechsel ließ Werne nicht locker, dominierte den Gegner nach Belieben und erzielte schön herausgespielte Treffer, nachdem die BTG das mögliche 2:4 vergab. Alexander Osterkemper und Nilus Herrberg mit seinen sehenswerten Treffern Nummer zwei und drei schossen den klaren Sieg heraus. Bielefeld war nur noch einmal erfolgreich.

Florian Steinkuhl und seine Abwehrkollegen ließen gegen Bielefeld defensiv kaum etwas zu.

Zwei Spieltage vor dem Saisonende hat der TV Werne mit sechs Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Eintracht Dortmund II und der um 36 Treffer schlechteren Tordifferenz so gut wie keine Chancen mehr auf die Meisterschaft. Vom zweiten Tabellenplatz kann der Turnverein nicht mehr verdrängt werden und geht am Sonntag (11.15 Uhr, Linderthalle) als klarer Favorit ins Derby bei Hockey United Werne.

TV Werne: Patrick Schnieder – Sören Biermann, Patrick Schmalstieg 1, Florian Steinkuhl, Henrik Rosendahl, Max Remmel, Simon Osterkemper, Alexander Osterkemper 2, Nilus Herrberg 3, Eik Biermann, Finn Stube

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...