Dienstag, April 16, 2024

Westfälische RSG-Meisterschaften: TV Werne ergattert vordere Plätze

Anzeige

Werne. Am vergangenen Wochenende fanden die Westfälischen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Gütersloh statt. Aus ganz Westfalen nahmen zwölf Vereine und rund 100 Gymnastinnen ab neun Jahren teil.

Die Gymnastinnen des TV Werne 03 ergatterten viele vordere Plätze und Qualifikationen. Lya Übeländer (10 Jahre) und Victoria Grass (9 Jahre) erreichten in der SLK* die Plätze 5 und 8. In der SWK* konnte sich Anna Hohefeld (11 Jahre) einen sehr guten 5. Platz sichern und viele Konkurrentinnen hinter sich lassen. Allen 3 Gymnastinnen ist es, aufgrund ihres Alters, noch nicht möglich sich für weiterführende Einzel-Wettkämpfe zu qualifizieren, sie lassen jedoch mit den vorderen Plätzen, auf viel Potential für zukünftige Wettkämpfe hoffen.

- Advertisement -

Qualifikation für Deutsche Talentsichtung und Qualifikationen für Regio Cup

Die SWK*-Gruppe, bestehend aus Lya Übelander, Victoria Grass, Anna Hohefeld, Amelia Seller, Alissa Glotov, Mila Neureiter, sicherte sich mit ihrer Kürbung mit den Keulen einen starken 2. Podestplatz und somit die Qualifizierung zur Deutschen Talentsichtung der Gruppen bei Stuttgart am 04.Mai.

Die SWK-Gruppe mit (von links) Mila Neureiter, Amelia Seller, Lya Übelander, Anna Hohefeld, Alissa Glotov und Victoria Grass. Foto: privat

Arina Vogel (13 Jahre) und Lea Hohefeld (14 Jahre) erreichten mit den Plätzen 4 und 7 in der JWK* ihre Qualifikation für den Regio Cup bei Dresden am 27. April und können danach auf den Deutschland Cup hoffen.

Nun geht es für alle Gymnastinnen, auch über die Osterferien, in die intensive Wettkampfvorbereitung, da die Konkurrenz bei den anstehenden Wettkämpfen sehr groß sein wird.

*SLK=Schülerleistungsklasse 10 Jahre

*SWK= Schülerwettkampfklasse 10-12 Jahre

*JWK=Juniorenwettkampfklasse 13-15 Jahre

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...

Werner SC mit Schützenfest – Konkurrent VfL Kamen patzt

Werne. Vor dem Spitzenspiel beim Verfolger VfL Kamen setzte der Werner SC mit dem Kantersieg gegen das Schlusslicht ein Ausrufezeichen. Der Konkurrent um den...

Eintracht Werne gibt sich gegen die SpVg Bönen keine Blöße

Werne. Nach dem turbulenten Auswärtssieg mit unschönen Szenen beim TSC Hamm erlebte Eintracht-Trainer Aykut Kocabas diesmal einen geruhsamen Nachmittag. Sein Team siegte ungefährdet gegen...