Dienstag, April 23, 2024

LBW-Nachwuchs zu überlegen – Herford wirft das Handtuch

Anzeige

Werne. Im Boxen würde der Gegner das Handtuch werfen, in der Basketball-Jugend ist ein vorzeitiges Spielende möglich, wenn eine Mannschaft dem Kontrahenten nicht gewachsen ist.

So war für die U12-Jungen der LippeBaskets im Heimspiel gegen Herford schon nach 22 Minuten die Partie vorbei, da Werne da schon mit 60 Punkten Vorsprung führte und die Gäste aufgaben.

- Advertisement -

Vor heimischer Kulisse setzten sich besonders die Zwillinge Maximilian und Sebastian Konik in Szene. Mit zwölf und 15 Punkten hatten sie deutlichen Anteil am schnellen Sieg. Auch Lenny Temmann war wieder mit dabei und schrieb sich mit acht Punkten in die Scorerliste ein.

„Auf der einen Seite freut es mich für unsere Jungs, dass sie so drückend überlegen waren, auf der anderen Seite habe ich aber auch Verständnis für die Entscheidung des Herforder Trainers, der auch die Moral seiner Mannschaft im Blick haben muss“, so LBW-Coach Fin Eckhardt nach dem Spiel. 

Die aggressive Verteidigung der Gastgeber brachte immer wieder schnelle Ballgewinne, die mit Tempogegenstößen in Punkte verwandelt werden konnten. „Sowohl in der Defense als auch im Angriff waren wir sehr sicher. Einige leichte Fehler, die wir im Training angesprochen haben, sind diesmal nicht aufgetreten. So kann es gerne weitergehen“, fasste Moritz Rehfeuter zusammen.

LBW: S. Konik 15, Bespalov, Markewitz 28, E. Temmann 5, M. Konik 12, Dammer, L. Temmann 8, Illmann, Bispinghoff

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...

Stadtradeln-Auftakt am 5. Mai 2024 – Aktion aller Kreis-Kommunen

Werne. „Es geht wieder los“, freut sich nicht nur der städtische Koordinator Jochen Höinghaus auf den Start der neuen Stadtradeln-Saison, die in diesem Jahr...

Unterricht im Schweinestall – Stufe 5 des GSC besichtigt den Hof Glitz

Werne. Die Fünftklässler des Sankt-Christophorus-Gymnasiums Werne besichtigten in der vergangenen Woche den Hof von Annemarie und Hubertus Glitz im Werner Norden, um ihren Unterricht...