Mittwoch, April 24, 2024

Erste Niederlage auf dem Weg ins „Final Four“ für U12-Mädchen

Anzeige

Werne. Auf ihrem Weg ins „Final Four“-Turnier um die Westdeutsche Basketball Meisterschaft kassierten die U12-Mädchen der LippeBaskets Werne nun ihre erste Niederlage.

Im Spitzenspiel gegen die BG Bonn in der Ballspielhalle verlor man deutlich mit 53:103. Gegen die schnellen und agressiven Bonner Spielerinnen fanden die LippeBaskets kein Mittel. Die Ganzfeldverteildigung machte es den LBW-Mädchen besonders schwer.

- Advertisement -

Es gelang ihnen zu keiner Zeit, das eigene Spiel vernünftig aufzubauen und den erfolgreichen Abschluss zu finden. Auch die Bonner Centerspielerin bekam man nie richtig in den Griff.

„Bonn hat ein tolles Mädchenteam, das uns die derzeitigen Grenzen aufgezeigt hat. Wir lernen aus jedem Spiel und fahren deshalb optimistisch nach Düsseldorf um die Quali für das Turnier zu schaffen“, meinte Trainer Jens König.

Trainer Jens König und seine Schützlinge zahlten gegen Bonn noch Lehrgeld. Foto: Wagner

Bereits am Wochenende geht es für die LippeBaskets Werne weiter. In Düsseldorf treffen sie auf die Capitol Bascats.  

Folgende LBW-Mädchen spielten: Lisa Bleckmann, Ella Pläster, Lia Nägeler, Josefine Teigelkötter, Clara Rose, Charlotte Brand, Lena Hols, Hanna Schindler

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...