Donnerstag, Juni 13, 2024

GSC wird Kreismeister im Feldfußball

Anzeige

Werne. Die Mannschaft des Gymnasiums St. Christophorus hat es geschafft: Völlig verdient und souverän sind die Fußballer des GSC der Jahrgänge 2010-2012 Meister der weiterführenden Schulen im Kreis Unna geworden.

Für die Finalrunde traten auf dem heimischen Platz im Lindert das GSC, das Städtische Gymnasium Selm, das Ruhrtalgymnasium Schwerte und das Ernst-Barlach-Gymnasium Unna an, um den Titel des besten Teams des Kreises Unna unter sich auszuspielen. Nach bisher insgesamt sechs Vorrundenspielen hatten sich diese Schulen in ihren jeweiligen Gruppen durchsetzen können und für die Finalrunde qualifiziert.

- Advertisement -

Und die Mannschaft des GSC bewies von Beginn an, dass sie an ihre starke Form aus den bisherigen Qualifikationsrunden anknüpfen konnten (5 Siege/1 Unentschieden, 34:4 Tore) anknüpfen konnten, obwohl die Mannschaft, bestehend aus unterschiedlichsten Vereinen der Umgebung, noch nie gemeinsam trainiert hat.

Hart umkämpft war das erste Spiel gegen das Städtische Gymnasium Selm. Am Ende siegten die Grün-Weißen mit 2:0 durch Hugo Schäper vom SV Herbern und Tom Kleevens von Westfalia Wethmar.

Da im Folgespiel das Ernst-Barlach Gymnasium Unna gegen das Ruhrtalgymnasium Schwerte gewinnen konnte, war klar, dass dies das schwerste Spiel werden würde. Durch eine konzentrierte und leidenschaftliche Mannschaftsleistung schlug das GSC völlig verdient das EBG Unna mit 3:1 durch Tore von Simon Reinsch (2) vom VfL Bochum und erneut Hugo Schäper.

Im abschließenden Spiel, bei dem ein Unentschieden ausgereicht hätte, unterstrich man durch das 4:0 gegen das Ruhrtalgymnasium Schwerte (Tore: David Ligges/SV Herbern, Max Kleevens/ Westfalia Wethmar, zweimal Simon Reinsch/VfL Bochum), dass sich das Gymnasium St. Christophorus Werne völlig verdient als beste Schulmannschaft des Kreises Unna 2023/24 nennen darf.

Am 16. April 2024 geht es nun weiter gegen die beste Fußballschulmannschaft des Kreises Hagen und des Kreises Dortmund.

GSC: Timo Kamphues (7c), Nils Kersting (8c), Simon Reinsch (8c), Finn Köster (8c), Jonas Schubert (7b), Tom Kleevens (8c), David Ligges (8c), Julius Frombach (8a), Max Kleevens (8c), Hugo Schäper (8a), Jona Veit (8c), Carlos Müller (7b), Ben Goldschenk (8c), Laurin Lexius (7b)

Trainer: Stefan Müller, Björn Hartmann

Betreuer: Christopher Schürkmann, Michel Billermann

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....