Sonntag, April 14, 2024

Tasdemir-Dreierpack beim dritten Stockumer Sieg in Serie

Anzeige

Stockum. Mit seinen Saisontoren acht, neun und zehn führte Onur Tasdemir den SV Stockum in der Fußball-Kreisliga B1 (UN/HAM) fast im Alleingang zum dritten Sieg hintereinander. Dabei war Trainer Leonardo Amoresano nicht hundertprozentig zufrieden.

SV Stockum – SG Bockum-Hövel III 4:0 (2:0)

- Advertisement -

„Wir haben gar nicht so gut gespielt. Aber letztlich zählt das Ergebnis und wir können wieder nach vorne schauen“, resümierte Stockums Trainer nach der klaren Angelegenheit, in der seine Team wieder einige Chancen liegen ließ: „Wir hätten auch 8:0 gewinnen können.“

Den Platzherren spielte ein frühes Eigentor der Gäste (6.), das Seyfullah Önelge über Außen vorbereitete, in die Karten. Trotz mehrerer guter Chancen wollte der zweite Treffer zunächst nicht fallen. Erst Onur Tasdemir sorgte kurz vor dem Pausenpfiff für das wichtige 2:0 (45.).

Nach dem Seitenwechsel fiel schnell die Entscheidung in der einseitigen Partie. Onur Tasdemir legte einen Doppelpack (55./65.) nach.

Der SV Stockum verbesserte sich auf Tabellenrang vier und liegt bei einem Spiel weniger nur fünf Punkte hinter Spitzenreiter SSV Hamm und zwei hinter dem zweiten Aufstiegsplatz, den derzeit die SG Massen II einnimmt.

„Wir sind wieder dran, weil die Konkurrenten an unserem spielfreien Wochenende gepatzt haben. Das ist gut. Wir können wieder bei Null anfangen“, freute sich der SVS-Coach. Am nächsten Sonntag ist die Amoresano-Elf beim Hammer SC II zu Gast. Anstoß ist dann bereits um 13 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

LippeBaskets Werne erst mit Startproblemen, dann aber souverän

Werne. Die LippeBaskets Werne sind mit einem Sieg aus der Osterpause gekommen und festigten den zweiten Tabellenplatz. Nur noch zwei Partien stehen in dieser...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...

TTC Werne muss sich nach Remis in Selm mit Rang drei begnügen

Werne. Am vergangenen Wochenende musste der TTC Werne beim Tabellenführer in Selm antreten. Im Hinspiel gab es ein hauchdünnes 9:7 für die Selmer Sechs....

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....