Freitag, Mai 24, 2024

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Anzeige

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen.

Nach dem Sieg bei den Kreismeisterschaften, bei dem sich die Mannschaft des Gymnasiums St. Christophorus als beste Schulmannschaft des Kreises Unnas im Feldfußball der Jahrgänge 2010/11 auszeichnete, vertrat das Team in der Vorrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften den Kreis Unna.

- Advertisement -

Im strömenden Dauerregen hatte das Gymnasium St. Christophorus im heimischen Lindert den Sieger des Kreises Dortmund und den Sieger des Kreises Hagen zu Gast. Und das GSC sorgte dabei für eine faustdicke Überraschung.

Im ersten Spiel „überrollte“ die Schulmannschaft des GSC insbesondere in der ersten Halbzeit förmlich das Theodor-Heuss-Gymnasium Hagen, und so stand es bereits nach 15 Minuten 3:0 für das GSC. In der zweiten Halbzeit konnte die Schüler noch nachlegen, sodass es am Ende 5:0 für Werne hieß. Für das GSC trafen Tom Kleevens (2), Simon Reinsch, Max Kleevens und Jona Veit.

Nachdem im zweiten Spiel die Droste Hülshoff-Realschule Dortmund mit 4:0 gegen Hagen gewann, war klar, dass es im letzten Spiel zwischen Dortmund und Werne um Alles ging. Und die Mannschaft des GSC lieferte: Durch eine tolle Mannschaftsleistung schlugen die Spieler völlig verdient den hohen Favoriten aus Dortmund mit 3:1 nach Toren von Simon Reinsch (2) und Hugo Schäper. Sie qualifizierten sich souverän für das Finale des Regierungsbezirks Arnsberg am 7. Mai.

Die GSC-Mannschaft: Finn Köster, David Ligges, Simon Reinsch, Ben Goldschenk, Nils Kersting, Max Kleevens, Tom Kleevens, Jona Veit (alle 8c), Julius Frombach, Hugo Schäper (je 8a), Carlos Müller, Laurin Lexius, Jonas Schubert (alle 7b), Idris Rohde und Timo Kamphues (je 7c) sowie Michel Billermann, Christopher Schürkmann, Björn Hartmann und Stefan Müller (als Betreuer & Lehrer)

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Düt und Dat zieht bald in die ehemalige „Knüllerkiste“

Werne. Nach nicht einmal zwei Jahren im Ladenlokal an der Steinstraße 10 (zuvor Wäsche Sodenkamp) zieht das Second-Hand-Geschäft Düt und Dat erneut um. Objekt...

Aufstieg gesichert: PBV Werne IV zu gut für die Kreisliga

Werne. Erfolgreicher Spieltag für die Mannschaften des Poolbillard-Vereins (PBV) Werne. Die "Reserve" feierte einen Auswärtssieg, die dritte und vierte Mannschaften machten den Aufstieg klar. Poolbillard...

„Donnerstags in Werne“ steht in den Startlöchern – Lions laden wieder ein

Werne. Die Reihe „Donnerstags in Werne“ – das Erfolgsmodell zur Innenstadtbelebung – geht 2024 weiter. Auch die Lions bitten wieder zum beliebten Feierabendmarkt. Der lockere...

REWE-Markt in der Werner City Mall öffnet am 28. Mai

Werne. Viele Angebote und tolle Aktionen verspricht Familie Krummenerl zur Neueröffnung ihrer zweiten REWE-Filiale in der Werner City Mall am kommenden Dienstag, 28. Mai...