Samstag, April 13, 2024

„Kutte“ Öztürk wechselt zur neuen Saison ins Montanhydraulik-Stadion

Anzeige

Werne. Vor wenigen Tagen gab Kurtulus „Kutte“ Öztürk, Trainer des Bezirksligisten Werner SC 2000, seinen Abschied zum Saisonende bekannt. Nun steht auch sein neuer Verein fest.

Der 43-Jährige wechselt zur Spielzeit 2024/25 zum Holzwickeder Sport-Club, der aktuell in der Westfalenliga (2) als Tabellenfünfter noch gute Chancen auf den Sprung in die Oberliga hat. Der HSC liegt bei einem Spiel weniger ausgetragen nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter TuS Erndtebrück.

- Advertisement -

„Der Verein ist nicht fremd für mich. Bevor ich zum Werner SC zurückgekehrt bin, war ich 2012/2013 noch ein halbes Jahr in Holzwickede, wo man mich bei dem Abschluss meiner Ausbildung unterstützt hat“, erinnert sich Öztürk gerne zurück. Zuvor war „Kutte“ beim SC Preußen Münster aktiv.

Karl Lösbrock, Ressortleiter Sport beim HSC, zeigt sich hocherfreut ob der Verpflichtung des B+Lizenz-Inhabers als zukünftigen Trainer. „Kurtulus Öztürk hat eine beeindruckende Vita sowohl als Spieler als auch als Trainer. Er kennt sich im Profibereich als auch bei den Amateuren bestens aus und vereint viele wichtige Attribute wie Fachkompetenz, Loyalität und regionale Verbundenheit. Durch seine Zeit als Spieler beim damaligen HSV kennt er das Umfeld in Holzwickede und kann sich zu 100 Prozent mit dem Verein identifizieren. Ich bin sehr glücklich, einen solchen ausgewiesenen Fachmann für unseren Verein gewinnen zu können,“ wird Lösbrock in einer HSC-Pressemitteilung zitiert.

Gemeinsam mit Karl Lösbrock übernimmt Öztürk ab sofort die Kaderplanung in Holzwickede und ab dem 1. Juli 2024 das Amt des Cheftrainers von Benjamin Hartlieb, der aus beruflichen Gründen bereits seinen Abschied angekündigt hatte.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Solebad Werne bietet Ferienprogramm mit vielen Aktionen

Werne. Erst beim Entenrennen mitgefiebert, danach das Großspielgerät erklommen, anschließend ins Wasser gesprungen und zum Schluss zusammen mit dem Solepferdchen Ostereier gesucht – in...

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...