Freitag, Mai 24, 2024

SV Stockum zittert sich zum Auswärtssieg

Anzeige

Stockum. Schon mit 2:4 lagen die Stockumer in Flierich-Lenningsen zurück, setzten sich am Ende aber hauchdünn gegen den Tabellenzwölften durch.

Kreisliga B2 (UN/HAM): TVG Flierich-Lenningsen – SV Stockum 5:6 (1:2)

- Advertisement -

Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle für SVS-Trainer Leonardo Amoresano. Die Gastgeber gingen früh in Führung (6.), doch Kevin Kocaalan per Strafstoß (23.) und Onur Tasdemir (43.) drehten die Partie bis zur Pause.

Dann entglitt den Grün-Weißen die Partie völlig. Mit drei Toren innerhalb von 13 Minuten stellte die TVG auf 4:2. Stockum gab sich nicht auf. Erst gelang Onur Tasdemir der Ausgleich, Ali Altintas traf zum 4:5. Dominik Herrmann machte dann mit dem sechsten Stockumer Treffer alles klar. Gezittert werden durfte aber dennoch, als die Platzherren in der vorletzten Minute noch verkürzten.

„Da sieht man schon die ganze Saison an sich vorbei ziehen und dann kommt noch die Wende. Zum Glück konnten wir uns berappeln. Das war nichts für schwache Nerven, weil wir immer wieder die gleichen Fehler machen“, resümierte Trainer Leonardo Amoresano.

Am kommenden Sonntag empfängt der Vierte SV Stockum den Zweiten TIU Rünthe und könnte bei einem Sieg am Nachbarn vorbeiziehen. Dann ist auch Stammtorwart Andreas Betke nach seiner Sperre wieder im Kader.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

27. Sprint Cup in Hagen ein voller Erfolg für TV-Schwimmteams

Werne. Einer von 39 startenden Vereinen beim 27. Internationalen Sprint Cup im Erlebnisbad Hestert in Hagen war der TV Werne. Bei diesem Freiluft-Wettkampf "regnete"...

WSC soll erste Adresse für Frauenfußball werden

Werne. Oft ist die direkte Ansprache am besten, dachten sich Lisa Timmermann und Renee Bieder. Die Spielerin der ersten Fußball-Frauenmannschaft und der Koordinator für...

TV-Leichtathleten stark bei Wettkämpfen in Olfen und Lanstrop

Werne. Vier Athleten des TV Werne waren jüngstbeim Sportfest in Olfen am Start - und dabei sehr erfolgreich. Christoph Ealden lief die 300m in einer...

Pfingstturnier in Herbern: Kleine und große Fußballer strömen zum Platz

Herbern. Vier Tage lang verwandelte sich am Pfingstwochenende der Sportplatz an der Werner Straße zur Pilgerstätte für groß und kleine Fußballer. Hundert Mannschaften waren beim SV Herbern gemeldet, einige Absagen kamen kurzfristig...