Montag, Juni 17, 2024

Enges Match endet mit Punkteteilung

Anzeige

Werne. Ein über weite Phasen enges Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die Handballer des TV Werne beim VfL Brambauer. Unterm Strich geht das 30:30 (16:13) in Ordnung, angesichts einer Vier-Tore-Führung zehn Minuten vor Schluss fühlt sich das Remis wohl eher für den TV Werne wie ein Punktverlust an.

Herren-Bezirksliga: VfL Brambauer – TV Werne 30:30 (16:13)

- Advertisement -

Vielversprechend starteten die Werner Handballer in die Begegnung. Bereits nach 30 Sekunden ging das Team von Trainer Axel Taudien durch Joost-Conrad Klenner in Führung. Zwei weitere Treffer von Klenner sorgten für eine 3:1-Führung. Anschließend kamen die Gastgeber besser ins Spiel.

Beim Stand von 4:3 für Brambauer scheiterte der sonst so sichere Joschua Vogel mit einem Siebenmeter. Tobias Schüttpelz und dreimal Nils Wentzler brachten den TV Werne mit 7:6 nach vorn.

Eine gute Moral bewiesen die TV-Handballer, als sie innerhalb von sieben Minuten einen 11:16-Rückstand in eine 19:18-Führung umwandelten.

Bis zehn Minuten vor dem Spielende baute Werne den zunächst knappen Vorsprung auf 29:25 aus. Doch der Versuch, das Ergebnis zu verwalten, misslang. Brambauer glich bis zur 58. Minute zum 30:30 aus.

In den spannenden beiden Schlussminuten hatten beide Teams Möglichkeiten, den Siegtreffer zu erzielen. 20 Sekunden vor dem Abpfiff scheiterte Thorben Strunck am Brambauer Schlussmann. So blieb es beim letztendlich gerechten Unentschieden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

D1-Jugend des WSC ist Kreismeister

Werne. Die D1-Junioren des Werner SC haben in überragender Weise die Kreismeisterschaft 2014 gewonnen. Mit einem 8:2 (4:1)-Kantersieg beim VfL Wolbeck II beendeten die...

Hospiz-Gruppe Werne feiert 25-jähriges Bestehen mit Ehrengästen

Werne. Seit 25 Jahren gibt es in Werne die Hospiz-Gruppe. Am Samstag (15.06.2024) feierten die ehrenamtlichen Sterbebegleiter den Jahrestag ihrer Gründung mit einer Feierstunde...

Einbruch in Reihenhaus: Unbekannte erbeuten hohe Bargeld-Summe

Werne. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag (15.06.2024) durch den Keller in ein Reihenhaus an der Claus-von-Stauffenberg-Straße eingedrungen. Über diesen Einbruch berichtet...

Von der Kohle zur Sole: Stadtführung zu „150 Jahre Solebad Werne“

Werne. Es ist das Jahr 1874. Fleißige Bergarbeiter bohren in der Nähe zur heutigen Münsterstraße nach Kohle. Doch statt des schwarzen Goldes, tritt warmes...